Nintendo – Erneut keine Pressekonferenz auf der E3

Nach dem Release der Switch hat Nintendo große, wichtige Neuigkeiten für die E3 2017 versprochen. Diese Neuigkeiten werden aber erneut nicht in Form einer Pressekonferenz präsentiert werden. Dies bestätigte nun ein Dokument, welches zu Nintendos alljährlichem Finanzbriefing veröffentlicht wurde. Was genau der Plan für die E3 ist, wird allerdings nicht verraten.

Nintendos große Pläne

Im Dokument geht es hauptsächlich um das finanzielle Fiskaljahr von Nintendo, anlässlich des Finanzbriefings natürlich. Präsident Kimishima berichtet von den Verkaufszahlen der Konsolen und Titel, welche Nintendo in diesem Jahr erwirtschaftet hat, und geht auf die Pläne für 2018 ein. In einem kurzen, aber knackigen Abschlusssatz verkündet er schließlich die E3-Pläne. Keine große Pressekonferenz für Investoren oder die Medien, aber andere Pläne, über die Nintendo of America demnächst berichten wird. Fans von Big N können also wohl mit einer Direct rechnen, so wie es bislang meist der Fall war.

Quelle: Nintendo

Share This Post
Geschrieben von Maarten Cherek
isst nichts so heiß, wie es gekocht wird!
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.