Mad Catz – Zubehörhersteller meldet Insolvenz an

Ob Gitarrencontroller oder günstige Ersatzcontroller, Mad Catz bot all das und mehr. Nun geht das alles aber zu Ende, denn der Hersteller, der schon seit den 80er Jahren auf dem Markt aktiv ist hat Insolvenz angemeldet.

Mad Catz am Ende

Nach den großen finanziellen Verlusten durch Rock Band 4, ist jetzt Schluss mit lustig. Die Gitarrencontroller samt Software konnten nicht im Ansatz die Kosten wieder einspielen. Im Moment befindet sich der Hersteller im Liquidationsprozess, was bedeutet, dass alle Peripheriebestände sowie Accessoires sowie die Audiosparte Tritton verkauft werden. Wie aktuell der Status um die einzelnen Posten steht ist unklar, insbesondere die Zukunft von Tritton ist in der Schwebe.

Quelle: dualshockers

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen?

Bitte gebe deinen Benutzernamen oder deine E-Mail-Adresse ein. Du erhälst per E-Mail einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts.