Overwatch – Die aktuellen Patchnotes

Da haben sich die Fans des kleinen, süßen Roboters Bastion zu früh gefreut. Erst vor kurzem wurde die Schadensmaschine verstärkt, dies scheint allerdings etwas zu viel des Guten gewesen zu sein und so bekommt Bastion mit den aktuellen Patchnotes auf dem PTR direkt wieder einen Nerf verpasst. Genau genommen wird Bastions passive Fähigkeit “Eisenbewehrt” überarbeitet, diese Fähigkeit reduzierte Bastions Schaden sowohl in Geschütz- und Panzer-Stellung um 35 Prozent. Nun sind es auf dem PTR statt der 35 Prozent “nur” noch 20 Prozent, aber ob dass die Gegner aufatmen lässt?

Bastion wird in den aktuellen Patchnotes direkt wieder abgeschwächt

Neben Bastion, werden aber auch Mercy und Zarya überarbeitet, erhalten aber nur kleine Veränderung die sich kaum auf das Gameplay auswirken dürften. Zusätzlich wollen die Entwickler von Overwatch einen genaueren Blick auf Mercys Stab werfen, besser gesagt auf die Fähigkeit der Schadensverstärkung. Bei Zarys hingegen erhalten die beiden Barrieren eine kleine Überarbeitung. Von nun an sollen die Barrieren nicht mehr vor einer Rückstoß Fähigkeit der Gegner schützen. Das größte Highlight dürfte allerdings die neue Heldin “Orisa” darstellen, so haben die Spieler auf dem PTR nun die Möglichkeit die Heldin in vollem Umpfang zu testen. Die vollständigen Patch Notes zum PTR-Update folgen hier:

Patch Notes PTR-Update 1.9 – Overwatch

Patch Highlights

  • Neue Heldin: Orisa (Tank)

Allgemeine Updates

Spielbrowser

  • Spieler können jetzt Fähigkeiten ändern oder deaktivieren, die mit der Taste für den sekundären Feuermodus aktiviert werden.

Heldenupdates

Bastion

  • Eisenbewehrt: Bastion erleidet jetzt in der Konfiguration: Geschütz oder Panzer 20 % weniger Schaden (vorher 35 %).

Mercy

  • Caduceus (Stab): Eine neue Belobigungskarte wurde hinzugefügt, die die Menge des erhöhten Schadens mitverfolgt, wenn ein anderer Spieler von euch verstärkt wird.

Zarya

  • Partikelbarriere: Verhindert nicht mehr, dass Zarya zurückgestoßen wird.
  • Projizierte Barriere: Verhindert nicht mehr, dass Verbündete zurückgestoßen werden.

Behobene Fehler

Allgemein

  • Wenn Teleporter, Schildgeneratoren und andere von Spielern erstellte Objekte zerstört werden, wird im Killfeed jetzt der Name des gegnerischen Champions angezeigt.

KI

  • Es wurde der Fehler behoben, durch den Bastion und Torbjörn keine Verteidigungsposition einnehmen konnten, während die Fähigkeiten von Geschützen deaktiviert waren.

Spielbrowser

  • Es wurde der Fehler behoben, durch den bestimmte Einstellungen im Infobildschirm von benutzerdefinierten Spielen angezeigt wurden, obwohl sie nicht verwendet wurden.
  • Es wurde der Fehler behoben, durch den die Werte der Einstellung “Ultimeteraufladung” nicht wie geplant angezeigt wurden.
  • Helden und Karten werden jetzt im Filter “Spiel finden” im Spielbrowser alphabetisch sortiert angezeigt.
  • Es wurde der Fehler behoben, durch den Bastions Fähigkeit Selbstreparatur in den Einstellungen für benutzerdefinierte Spiele nicht deaktiviert werden konnte.

Helden

  • Es wurde der Fehler behoben, durch den Bastions Laufanimation nicht angezeigt wurde, während die Fähigkeit “Selbstreparatur” aktiv war.
  • McCrees Brandgefährlich-Leiste lädt sich jetzt nicht mehr auf, wenn er seine Blendgranate gegen die Eiswand von Meis einsetzt.
  • Es wurde der Fehler behoben, durch den Zenyattas Füße aus seiner Robe beim Sanzang-Skin herausragten.
  • Es wurde der Fehler behoben, durch den Reapers Schrotflinten und D.Vas Mech im Hauptmenü ungewöhnlich groß erschienen.

Karten

  • Wenn im Trainingsbereich Trainingsbots zerstört werden, wird dies nun im Killfeed angezeigt.
  • Es wurde der Fehler behoben, durch den mehr als ein Spieler den Trainingsbereich betreten konnte.

Quelle: playoverwatch.com

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen?

Bitte gebe deinen Benutzernamen oder deine E-Mail-Adresse ein. Du erhälst per E-Mail einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts.