Angespielt: Manual Samuel

Auf der letztjährigen Gamescom durfte ich einen Indietitel anspielen, welches ich anschließend als eines der lustigsten Spiele überhaupt betitelte. Nicht nur ist der Humor in diesem Spiel spitze, auch die Art, es zu spielen, macht es zu einer Spaßbombe. In Manual Samuel steuert ihr Sam und seine Körperteile, und müsst jede seiner körperlichen Funktionen manuell steuern. Soll heißen: Ein- und ausatmen belegt zwei separate Knöpfe, ebenso blinken und das Bewegen jedes Arms und Beins. Es schriftlich zu beschreiben ist nahezu unmöglich, daher habe ich mich mal hingesetzt und eine kleine Sequenz des Spiels für euch angezockt. Dabei habe ich auch meine Hände abgefilmt, damit ihr mal ein gutes Bild dafür bekommt, was man wann drücken muss. Wie das aussieht, seht ihr in unserem Angespielt-Video:

 

 

 

Maarten Cherek
Geschrieben von
isst nichts so heiß, wie es gekocht wird!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Markierte Felder müssen ausgefüllt sein *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen

Bitte gebe deinen Benutzernamen ein, damit wir dir eine E-Mail inklusive Link zum zurücksetzen schicken können.