Arms – Zwei Trailer zeigen Faustvariationen und stellen Charaktere vor

Arms ist einer der interessanteren Titel für die Nintendo Switch. Das Kampfspiel wird mit den Bewegungssensoren der Joy-Cons gesteuert und legt vor allem den Fokus auf die Steuerung der namensgebenden Arme. Zwei neue Trailer zeigen nun einige Fähigkeiten, welche unterschiedliche Arme haben werden, sowie mehrere Charaktere, die man steuern kann.

Feuer- und Donnerschläge in Arms

Die Fäuste an den Armen der Kämpfer sind austauschbar und haben unterschiedliche Fähigkeiten. So kann man mit den Feuerschlägen seine Feinde in Brand setzen oder ihnen mit Donnerschlägen einen elektrischen Schlag (im wahrsten Sinne des Wortes) verpassen. Dann gibt es noch den brachialen Big Punch und den mehrfach treffenden Revolver. Natürlich gibt es auch ausgefallene Varianten wie Bumerang oder Salamander. Wie man im Kampf an seinen Gegner herantritt, muss wohlüberlegt sein.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Arms-Kämpfer

Der zweite Trailer stellt einige Charaktere vor, die sich in Arms an die Gurgel gehen werden. Spring Man ist der ausbalancierte Kämpfer, der in jedem Aspekt ein wenig glänzen kann. Ribbon Girl hingegen ist eher eine Kämpferin für Luftgefechte, da sie einen Doppelsprung beherrscht. Ninjara, der Name lässt es schon vermuten, setzt auf diverse Ninja-Techniken. Dagegen ist Master Mummy eher der bullige Haudrauf-Kollege. Zu guter letzt wird uns Mechanica vorgestellt, die mit einem mechanischen Kampfanzug antritt. Arms erscheint im Frühjahr auf der Nintendo Switch.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Quelle: Nintendo Japan (Youtube)

 

Share This Post
Avatar-Foto
Geschrieben von Maarten Cherek
isst nichts so heiß, wie es gekocht wird!
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Thanks for submitting your comment!