Nintendo Switch – Hardwarespezifikationen bekanntgegeben

Im Rahmen der Nintendo Switch Präsentation wurden nun etliche neue Infos zum kommenden Nintendo Konsolen-Handheld-Hybrid bekanntgegeben. Interessant sind natürlich besonders die Hardwarespezifikationen der neuen Konsole.

Akkulaufzeit

Die Akkulaufzeit beträgt zwischen 2,5 und 6,5 Stunden. Das kommt immer ganz darauf was ihr mit der Konsole macht. Wer die Konsole beispielsweise voll aufgeladen hat, kann laut Nintendo bis zu 3 Stunden Breath of the Wild auf der Nintendo Switch spielen. Dabei ist ein Laden während des eigentlichen Betriebs durch aus möglich. Dass das Handheld-Modul in der Docking-Station geladen wird, war ja bekannt. Aber auch auf Reisen lässt sich der Nintendo Switch mit einem USB Type-C Kabel aufladen. USB Type-C ist der neue Standard, der immer gängiger wird. Dieses neue Kabel könnt ihr in beide Richtungen, anders als beim Type-B Kabel, anschließen.

Speicher

Die Nintendo Switch verfügt über 32GB internen Speicher, der mit Micro SDXC-Karten aufgestockt werden kann. Ob und wie weit eine Speicherbegrenzung eingebaut ist, ist uns nicht bekannt. Ich gehe davon aus, dass alle gängigen Größen unterstützt werden.

Hardware

Des weiteren hat Nintendo einen kapazititiven Touchscreen mit 6,2 Zoll und einer Auflösung von 1280×720 bekanntgegeben. Die Auflösung der Docking Station gibt 1080p aus. Des weiteren wurden ein NFC-Feature, in erster Linie für die Amiibo-Reihe und ein Share-Button, ähnlich dem der PlayStation 4 Controller, angekündigt. Zum Launch werdet ihr auf der Nintendo Switch aber lediglich Screenshots teilen können. Videos sollen dann später teilbar sein. Alle Inhalte könnt ihr übrigens auf den gängigsten Social-Media Plattformen teilen. Übrigens lassen sich bis zu 8 Nintendo Switch Einheiten in einem direkten Wi-Fi Netzwerk miteinander vernetzen.

Joy-Con Controller

An den Joy-Con Controllern wurden jeweils zwei weitere Buttons angekündigt. Diese sollen als eine Art Schultertaste fungieren und machen den Joy-Con Controller zu einem vollwertigen Nintendo Switch Controller. Auch die Analogsticks fungieren beim Drücken als zusätzliche Taste.

Nintendo Switch Controller in Blau und Rot

Der Joy-Con Controller wird in Blau oder Rot erhältlich sein. Die Controller verfügen über einen Bewegungssensor und eine Infrarot-Einheit im rechten Controller, der gewisse Objekte in der Realität abtasten kann. Zudem werden die Controller auch ein Vibrationsfeature haben.

Der Nintendo Switch wird am 03.März im Handel erhältlich sein. Der US-Preis der Konsole liegt bei 299 Dollar, ein genauer Europreis ist uns noch nicht bekannt. Ich gehe aber von einer, mehr oder weniger, exakten Umsetzung dieses Preises in Euro aus. Die Konsole hat keinen Region-Lock und wird kostenpflichtige Multiplayer-Inhalte unterstützen.

Quelle: de.ign.com

Share This Post
Geschrieben von Thomas Solzic
Immer auf der Suche nach neuen Herausforderungen.
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.