Mass Effect Andromeda – Kein Release für Nintendo Switch geplant

Wie wir ja alle sicherlich wissen, erscheint in wenigen Monaten Mass Effect Andromeda. Im vergangenen Jahr, kurz nach der Ankündigung von Nintendo Switch, der neuen Nintendo Konsole, die sowohl Handheld als auch stationäre Konsole in einem vereinen soll, wurde seitens Electronic Arts bekannt gegeben, dass man ein bis zwei Titel auf diese neue Plattform bringen will. Man sei zwar nicht grundsätzlich überzeugt von dem Konzept dieser neuen Spieleplattform, wolle aber trotzdem zumindest teilweise diesen Markt bedienen. Grundsätzlich keine schlechte Idee. Zum Start war der Drittentwickler-Support ein großer Pluspunkt für Nintendo Switch. Welche beiden Spiele das aber von Electronic Arts sein könnten ist nicht bekannt.

Mass Effect Andromeda erscheint nicht für Nintendo Switch

Nin gab man allerdings bekannt, dass es sich definitiv nicht um Mass Effect Andromeda handeln würde. Ganz abgesagt wurde der Support für den neuen Titel der bisherigen Mass Effect Trilogie allerdings nicht. Laut Producer Mike Gambel sei es aktuell nicht geplant, das Spiel für Nintendo Switch umzusetzen, ganz verneinen will man das aber zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht. Mass Effect 3 ist seinerzeit noch für die Wii U erschienen, ingesamt waren aber nur 4 Spiele für die Nintendo Wii U umgesetzt.

Erscheinen wird Mass Effect Andromeda übrigens im Frühling 2017 für den PC, die PlayStation 4 und die Xbox One. Sollte es tatsächlich doch noch eine Version für Nintendo Switch geben, wird diese, so  vermuten wir, definitiv später erscheinen, als für die anderen Plattformen. Viel ist zum neuen Teil im Mass Effect Universum noch nicht bekannt. Es wird definitiv nicht zur Zeit von Commander Shepard gehen, der die Trilogie als Hauptcharakter begleitete. Es geht um eine Art Besiedelungsmissionen im Andromeda. Ihr meldet euch als einer der Freiwilligen für diese Mission. Vermutlich geht es dabei um das Finden eines neuen Lebensraums für die Menschheit. Natürlich stößt ihr dabei wieder auf die altbekannten Rassen Turianer, Kroganer, Salarianer, Quarianer und Asari. Inwieweit das Gameplay sich zu den Vorgängern unterscheidet ist uns noch nicht bekannt, wir rechnen aber zur CES 2017 mit neuen Infos. Allzulange dauert es auch nicht mehr bis zum Release.




Was ist für Nintendo Switch geplant?

Für Nintendo Switch wird vermutlich Dark Souls, ein Mario & Rabbids Rollenspiel, ein neues Projekt der Xenoblade Macher und eine erneuerte Fassung von Pokemon Sonne und Mond erscheinen. Erscheinen wird die Konsole im März diesen Jahres. Übrigens gab es zuletzt gerüchte, dass die Docking Station der Konsole doch einen Leistungsschub verpassen soll. Zudem sollen Virtual Console Inhalte vom Gamecube spielbar sein. Im Laufe dieses Monats erfahren wir aber sicherlich alle Infos zur neuen Nintendo Konsole.

Quelle: de.ign.com

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen?

Bitte gebe deinen Benutzernamen oder deine E-Mail-Adresse ein. Du erhälst per E-Mail einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts.