Exil – 3D Platformer in der Welt des Todes

Der französische Entwickler Fabrice Piquet (Froyok) hat einen Trailer zu dem 3D Platformer Exil veröffentlicht. Wir erfahren in dem Video nicht besonders viel und es lässt uns mit mehr Fragen als Antworten zurück. Es sieht aber zweifelsohne nicht schlecht aus.

In dem Spiel geht es um die junge Frau Lena, die den Freitod wählte und nun in der Welt des Todes aufwacht und versucht ihren Weg zu finden. Sie hat jegliche Erinnerung an alles vor ihrem Tod verloren, aber es gibt eine Stimme in dieser Welt, die ihr Hilfe anbietet um ihr den Weg zu weisen. Das Ziel: ihre Erinnerungen zurück zu erlangen.

Piquet verspricht große akrobatische Freiheiten innerhalb der Level – dunkle Schlösser, weite Wüsten und hohe Klippen in denen es Rätsel zu lösen gilt. Während dieser Kletterpartien könnt ihr geschickte Manöver wie Wandspringen, Wandrennen und andere akrobatische Fähigkeiten benutzen.

Das Spiel erscheint laut Piquet in naher Zukunft für den PC. Hier unten das Video – ACHTUNG: enthält Nacktszenen!

 

 

Quelle: IndieDB

Share This Post
Geschrieben von Thomas Solzic
Immer auf der Suche nach neuen Herausforderungen.
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.