Nintendo – Creators Program gilt nur für reine Nintendo-Kanäle

Das neu eingeführte Nintendo Creators Program gerät bei Youtubern derzeit stark in die Kritik, da kommen neue Infos ans Tageslicht. Um seinen gesamten Youtubekanal mit dem Programm verknüpfen zu können, darf man ausschließlich Nintendocontent auf seinem Kanal hochladen. Sollte man also auch Spiele von anderen Publishern auf seinem Kanal behandeln, so wird man gar nicht erst für das Programm zugelassen. Um das zu prüfen, hat Nintendo eine Whitelist mit Spielen veröffentlicht. Ist eines der Spiele, die man auf seinem Kanal hochgeladen hat, nicht auf dieser Liste, hat man keine Chance, ins Creators Program aufgenommen zu werden.

 

Quelle: mynintendonews

Share This Post
Avatar-Foto
Geschrieben von Maarten Cherek
isst nichts so heiß, wie es gekocht wird!
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Thanks for submitting your comment!