The Elder Scrolls Online – Konsolenversionen immer noch in der Mache

Die Konsolen-Fassungen von The Elder Scrolls Online sind noch nicht vom Tisch. Nach allerlei Unklarheiten und Gerüchten darüber, ob der Titel überhaupt noch für Konsolen portiert wird, schafft dieser Entwickler-Blogpost für Klarheit:

Wie ich schon erwähnt habe: Wir haben fortwährend daran gearbeitet (und werden es auch weiterhin tun), ESO für die XBox One und die PlayStation 4 vorzubereiten. Beide Fassungen sind schon spielbar und machen Spaß, aber es gibt jeweils noch einiges zu tun, bevor wir einen offiziellen Starttermin festsetzen können.

Die Umsetzung gestalte sich aufgrund einzelner System bedingter Parameter als komplex:

Wir haben die PC-Benutzeroberfläche komplett mit einer an die Konsolen angepassten und von Grund auf neu entwickelten Oberfläche versehen, die davon ausgelegt ist, im Wohnzimmer und mit einem Gamepad benutzt zu werden. Außerdem haben wir Sprachchat und eine vollständige Integration mit XBL und PSN hinzugefügt.

Anfang 2015 soll es mehr zur Portierung geben.

Share This Post
Geschrieben von Thomas Solzic
Immer auf der Suche nach neuen Herausforderungen.
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Thanks for submitting your comment!