Pokemon – Junji Ito verwandelt süß in Horror!

Nintendo plant eine mögliche zusammenarbeit mit den Horror-Mangaka Junji Ito, das berichtete die Englische Seite mynintendonews.com.

Dazu ist bereit ein erstes Bild veröffentlicht worden. Darauf zu sehen ist ein Mädchen das durch eine Gasse geht und von einem duster drein Blickenden Banette verfolgt wird. Das Gemeinschaftsprojekt des Mangaka und der Pokemon Company soll unter dem Namen “Kowapoke” oder “Scarypoke” (eine Abkürzung für unheimliche Pokemon) laufen.

Mit den vielen unheimlichen Creepypasta und Mythen die sich im laufe der zeit, über die kleinen Taschen Monster, angehäuft haben bietet sich ein breites Feld für den Künstlerischen Freiraum Itos. Schon von Haus aus existieren nicht ganz so nett aussehende Pokemon und vor allem für ein paar Schaurige Geist-Pokemon à la Gengar könnte Juji Ito sorgen.

Share This Post
Geschrieben von Thomas Solzic
Immer auf der Suche nach neuen Herausforderungen.
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Thanks for submitting your comment!