Assassin’s Creed – Produzentin Jade Raymond verlässt Ubisoft

In 10 Jahren Arbeit hat Jade Raymond mit Spielen wie Assassin’s Creed und Watch Dogs große Erfolge bei Ubisoft gefeiert. Heute gab Ubisoft bekannt das Jade Raymond, unter anderem Mitbegründerin von Ubisoft Toronto, die Firma verlassen hat.

Raymond äußerte sich folgendermaßen:

Ich habe 10 Jahre bei Ubisoft verbracht und ich bin stolz Teil einiger der besten Teams in dieser Industrie gewesen zu sein und großartige Spiele gemacht zu haben. Dies ist eine der schwersten Entscheidungen in meiner Karriere aber das Toronto Studio ist stark und auf einem guten Weg. Ich bin zuversichtlich das jetzt ein guter Zeitpunkt ist die Führung an Alex abzugeben und meine eigenen Ambitionen und neue Möglichkeiten, zu verfolgen. …

Weiterhin bedankt sich Raymond in ihrem Statement Ubisoft und bedankt sich für die jahrelange Zusammenarbeit und wünscht weiterhin viel Erfolg. Raymonds Position wird in Zukunft von Alexandre Parizeau übernommen.

Source: Ubisoft

Share This Post
Geschrieben von Marco Schmandt
Ist unterwegs als Space Ninja in Warframe
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Thanks for submitting your comment!