Crytek – Mitarbeiter kommen nicht zur Arbeit

Beim deutschen Entwickler (Far Cry, Crysis) Crytek wurde in letzter Zeit über Geldprobleme berichtet. Dies scheint der Wahrheit zu entsprechen. Denn wie Kontaku berichtet, erschienen rund 100 Angestellte bei Crytek UK wegen ausstehender Gehaltszahlungen nicht mehr zur Arbeit. Demnach haben die Angestellten einen Beschwerdebrief eingereicht und seien danach nach Hause gegangen sein. Derzeit arbeitet Crytek UK an Homefront: The Revolution. Jedoch berichtet Kontaku auch davon, dass Crytek sich in Verhandlungen mit Deep Silver befindet und Crytek UK verkaufen will.

Quelle: Kontaku

Share This Post
Geschrieben von Kevin Kreisel
Freier Redakteur von NAT-Games.de
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.