Castlevania: Lords of Shadow 2 – Nur “ein Haufen Scheiße”?

nat games Castlevania Lords of Shadow 2 ein haufen scheiße

Das Spiel ist bereits seit einigen Tagen erhältlich und die Wertungen gehen sowohl in der Fachpresse als auch bei den Fans stark auseinander. Grund dafür könnte nun ein mutmaßlicher Entwickler des Teams von MercurySteam nennen.
Im Forum (siehe Quelle) äußerte er starke Kritik an die Führungsetage, planloses Vorgehen und unmenschliche Arbeitsbedingungen.

“Ein Großteil der Mitarbeiter ist der Ansicht, dass wir einen großen Haufen Scheiße abgeliefert haben, das überhaupt nicht mit den Produktionswerten des ersten Teils zu vergleichen ist.”

Man sei also alles andere als überrascht, was die eher durchwachsenen Wertungen von Castlevania: Lords of Shadow 2 angeht.
Hauptverantwortlicher für das Desaster sei Enric Álvare. Außer seinem “netten Auftreten” gegenüber der Presse, das er mit David Cage und Molyneux in Verbindung setzt, hätte er kaum etwas für die Produktion getan. Nach dem Erfolg des Vorgängers, habe sich dessen Ego sehr aufgeplustert, Mitarbeiter wurden noch nicht mal mehr begrüßt.

Sein Misstrauen gegenüber seinen Untergebenen sei so enorm gewesen, dass viele Angestellte bei MercurySteam über Spiele-Features erst durch die Presse erfahren hätten und nicht vom “Studiochef”, was der Mitarbeiter als “unfassbar” bezeichnete. Einige Game Designer hätten MercurySteam aus diesem Grund verlassen.

“Praktisch jede Design-Idee wurde von Enric Álvarez kontrolliert, weggenommen und verstümmelt.”

Ebenfalls schrieb er, dass nach der Fertigstellung rund 35 Angestellte den Tisch räumen mussten. Weitere Entlassungen würden noch ausstehen. Über Hideo Kojima (Vater der Metal Gear Solid-Reihe) wurde gesagt, dass er eigentlich nicht mehr tat, als ein paar Papiere zu unterzeichnen und sich alles einmal genauer anzusehen. Mitgewirkt habe er weder beim Vorgänger noch beim Nachfolger.
Aber trotz all der scharfen Kritik gibt es auch Gutes – ein Großteil der Kollegen sei schwer in Ordnung gewesen.

“Es gibt so viel Leidenschaft und Talent hier, mehr als ich es irgendwo zuvor gesehen habe, aber es wird komplett zurückgehalten”

Quelle: NEOGaf.com

Share This Post
Geschrieben von Thomas Solzic
Immer auf der Suche nach neuen Herausforderungen.
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.