GTA 5 – Auch durch Mikrotransaktionen erfolgreich

GTA 5 hat sich nicht nur überragend verkauft, auch die Mikrotransaktionen spülen eine Menge Geld ein. Denn aus dem letzten Quartalbericht von Publisher Take Two geht hervor, dass 132,8 Millionen Dollar durch das Digitalgeschäft verdient wurden sind. Allein die Hälfte rund 68 Millionen Dollar ist davon durch GTA 5 verdient. Andere Titel von Take TWo die mit Online-Inhalten zur Digital-Sparte beitrugen, sind die NBA 2K-Spiele, Bioshock Infinite und Borderlands 2.

So äußerte sich Take-Two CEO Strauss Zelnick:

“Von GTA 5 haben wir 32,5 Millionen Exemplare verkauft, was wirklich außergewöhnlich ist. 70 Prozent der Leute, die GTA 5 gekauft haben, haben auch GTA Online gespielt, wobei es sich um eine Free2Play-Erfahrung handelt. Und das periodische Ausgabenverhalten der Nutzer, was auch die Einnahmen mit GTA Online einschließt, hat in diesem Quartal für die Hälfte unserer digitalen Umsätze gesorgt.”

Quelle: mvvuk.com

Share This Post
Geschrieben von Kevin Kreisel
Freier Redakteur von NAT-Games.de
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.