RuneScape – Abstimmung über Retro-Kampfmodus

nat games runescpae 3 logo

Games Studio, die Entwickler des preisgekrönten, kostenlosen Fantasy-MMORPGs RuneScape, haben eine weitere Abstimmung innerhalb der „Spieler an die Macht“-Initiative gestartet. Ab sofort können die Mitglieder der RuneScape-Community darüber entscheiden, ob neben der bereits bestehenden Evolution des Kampfs ein Retro-Kampfmodus entwickelt und in das Spiel integriert werden soll. Der Modus würde es sowohl Mitgliedern als auch Free-to-Play Spielern ermöglichen, nahtlos zu dem klassischen Kampfsystem zu wechseln, welches bis Ende 2012 aktiv war.

Die Abstimmung über den Retro-Kampfmodus ist die einzige, an der auch Free-to-Play RuneScape-Veteranen teilnehmen können – normalerweise haben nur Mitglieder die Möglichkeit dazu. Der Start dieser zweiten Drachenstein-Frage resultiert aus dem großen Erfolg der ersten „Spieler an die Macht“-Abstimmung, an der hunderttausende Mitglieder der RuneScape-Community über die Einführung der Elfenstadt entschieden haben. Die neuen Inhalte werden übrigens noch im Laufe dieses Jahres erscheinen.

„Auf die erste ‚Spieler an die Macht‘-Abstimmung, bei der die Mitlieder für die Einführung einer kompletten neuen Stadt in RuneScape gestimmt haben, gab es eine unglaubliche Resonanz. Daher freuen wir uns nun umso mehr, unseren Spielern eine weitere Möglichkeit zu eröffnen, fundamentale Bestandteile des Spiels, das sie seit über 13 Jahren lieben, zu bestimmen“, sagt Dean Ollive, Content Development Manager bei RuneScape. „Mit der ‚Spieler an die Macht‘-Initiative wollten wir sicherstellen, dass die Community das RuneScape erhält, das sie sich wünschen. Unser Vorschlag eines Retro-Kampfmodus ist ein weitere Schritt auf dem Weg um dieses wichtige Ziel zu erreichen.“

„Es ist großartig, unserer leidenschaftlichen Community die Möglichkeit zu geben, die Zukunft von RuneScape mitzubestimmen“, so Phil Mansell, Executive Producer bei RuneScape. „Wenn dafür gestimmt werden sollte, können die Spieler zwischen der modernen Evolution des Kampfs und dem Retro-Kampfmodus wählen – falls sie eine nostalgischere Kampferfahrung bevorzugen. Die Entwicklung und Integration dieses gegensätzlichen Systems ist zwar ambitioniert, aber wir sind überzeugt, dass wir ein ausbalanciertes und nahtloses Doppel-Kampfsystem abliefern können, das unserer gesamten Community Vorteile bietet.“

Die Abstimmung über den Retro-Kampfmodus endet am 14. Februar 2014.

Quelle: Marchsreiter

Share This Post
Geschrieben von Thomas Solzic
Immer auf der Suche nach neuen Herausforderungen.
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.