Xbox One – Preissenkungen für Download-Spiele

Major Nelson gab heute auf der Online-Plattform Reddit bekannt, dass man sich definitiv im Klaren darüber ist, warum die Spieler mit den Download-Preisen auf Xbox Live mitunter unzufrieden sind.

Xbox Live wurde zwar als Download-Plattform in den vergangenen Jahren immer mehr anerkannt, jedoch sieht sich Microsoft nach wie vor mit zum Teil heftiger Kritik konfrontiert. Die Kritik ist oft nicht unbegründet, gerade bei den Preisen für Download-Titel. Zuletzt traf dies unter anderem auf Fifa 14 oder die Angry Birds Trilogy zu. Major Nelson beteuerte, dass sich Microsoft das Feedback der Community zu Herzen nehmen würde.

So erzählte er heute, dass Microsoft für das laufende Spielejahr mehrere spektakuläre Überraschungen in der Hinterhand hätte. Des Weiteren hätte man die Kritik der Download-Preise zur Kenntnis genommen. Leider gab Nelson kein Termin oder ähnliches bekannt, wann nun die Planung in die Tat umsetzbar sei, versicherte aber in absehbarer Zeit für massentaugliche Download-Preise zu sorgen.

“Das befindet sich in der Tat auf unserer Agenda”, so Major Nelson abschließend.

Quelle: reddit

Share This Post
Geschrieben von Fabian Konschu
Redakteur im Bereich: Games Hört am liebsten Radio Los Santos
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.