Nintendo: Verkaufszahlen von 3DS-Spielen um 45 Prozent gestiegen

Nat games 3DS Spiele

Glaubt man den kürzlich veröffentlichten Verkaufszahlen des 3DS, ist der kleine Handheld für Nintendo ein echtes Zugpferd. Laut dem Hardwarehersteller gingen seit dem Launch im Jahre 2011 11,5 Millionen Exemplare über die Ladentheke.

Aufgrund dessen stiegen auch die Verkaufszahlen der Titel für den 3DS signifikant. Allein im vergangenen Jahr kauften Kunden 16 Millionen Spiele, was einen Anstieg von 45 Prozent gegenüber 2012 darstellt. Einen großten Anteil an diesem Erfolg hätten laut Nintendo The Legend of Zelda: A Link Between Worlds und Fire Emblem: Awakening gehabt.

Es ist davon auszugehen, dass Nintendo hofft, dass diese beeindruckenden Zahlen die Aufmerksamkeit von der schwächelnden Wii U lenken. Scott Moffitt, seines Zeichens Executive Vice President Of Sales bei Nintendo America, sagte dazu:

„Der Nintendo 3DS ist ein Kraftpaket mit Spielen und Erfahrungen, die alle Arten von Spielern ansprechen. Wir werden 2014 nicht nachlassen. Die besten Tage des Nintendo 3DS werden noch kommen, betrachtet man die Titel bekannter Franchises, die noch erscheinen.“

Tatsächlich erwarten DS-Spieler in Nordamerika eine Menge vielverprechender Spiele, darunter Bravely Default, das ab dem 7. Februar verfügbar ist und Professor Layton und das Vermächtnis von Aslant, das die zweite Trilogie der Reihe beendet. Beide Titel sind in Deutschland bereits veröffentlicht.

Anders verhält es sich mit Yoshi’s New Island, das am 14. März erscheinen soll.

Quelle: venturebeat.com

Share This Post
Geschrieben von Thomas Solzic
Immer auf der Suche nach neuen Herausforderungen.
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.