LG – Schwung für deutschen Mobilmarkt – LG holt das G Flex nach Deutschland

LG Electronics bringt mit dem LG G Flex sein spektakulärstes Smartphone nun auch nach Deutschland. Bereits Mitte Februar wird das geschwungene, biegsame Smartphone exklusiv bei Vodafone-Händlern deutschlandweit sowie online im Vodafone Shop erhältlich sein. Seit seiner Markteinführung in ausgewählten asiatischen Märkten hat das LG G Flex durch seine technischen Qualitäten und sein einzigartiges Design bereits für Furore gesorgt.

„Wir sind begeistert, das G Flex jetzt bald auch Kunden in Deutschland anbieten zu können“, erklärt Oliver Kinne, Marketing & Sales Director Mobile Communication der LG Electronics Deutschland GmbH. „In den letzten Wochen haben wir deutlich gespürt, wie sehr Nutzer in Deutschland die Markteinführung des G Flex herbeisehnen. Wir sind froh, die Nachfrage nun als eines der ersten Länder in Europa erfüllen zu können. Vodafone setzt ebenso wie wir auf Innovation, um Nutzern stets die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Damit ist das Unternehmen für uns der ideale Anbieter, um unser fortschrittlichstes Mobiltelefon als erster Partner in Deutschland auf den Markt zu bringen.“

„Mit dem LG G Flex bieten wir unseren Kunden als erstes Kommunikationsunternehmen Deutschlands schon heute die Technik von morgen an“, erläutert Tarik Akad, Director Terminals bei Vodafone Deutschland. „Die Technologie der geschwungenen Displays stammt aus der innovativen TV-Entwicklung von LG und findet erstmals seinen Weg in ein handliches Highend-Smartphone. Hier liefert es unseren Kunden ein noch nie dagewesenes Bild- und Videoerlebnis. Dabei ist das G Flex biegsam und übersteht auch höheren Druck, falls sich der Besitzer einmal versehentlich auf das Smartphone setzen sollte.“

Das Display des G Flex folgt den Konturen des menschlichen Gesichts. So reduziert es den Abstand zwischen Mund und Mikrofon und ermöglicht dadurch eine verbesserte Sprachqualität als herkömmliche, flache Smartphones. Durch seine spezielle Form liegt das G Flex auch sicherer in der Hand und passt besser in die Gesäßtasche. Auch die „selbstheilende“ Beschichtung der Rückseite ist ein Novum. Diese lässt kleine Kratzer, wie sie im täglichen Einsatz häufig entstehen, wieder verschwinden.

Das LG G Flex folgt dem Paradigma, das durch das LG G2 etabliert wurde, und verfügt über einen Rear Key als zentrales Bedienelement auf der Rückseite des Geräts. Nicht nur mit äußeren Werten weiß das LG G Flex zu überzeugen. So sorgt im Inneren ein Quad-Core Snapdragon 800 von Qualcomm für hervorragende Leistungen und eine fließende Darstellung. Zu den neuen Funktionen des G Flex gehören QTheater, mit der Nutzer Audio- und Video-Apps wie Theatervorhänge seitwärts auf den Bildschirm ziehen können, und Dual Window, die den Bildschirm für besseres Multitasking in zwei separate Fenster teilt.

Details zum Verkaufsstart und zum Preis folgen in Kürze.

Hauptleistungsmerkmale:

  • Chipset: 2,26 GHz Quad-Core Qualcomm Snapdragon 800 (MSM 8974)
  • CPU: Adreno 330, 450MHz
  • Bildschirm: 6 Zoll HD (1280 x 720), Curved P-OLED (Real RGB)
  • Speicher: 2GB LP DDR3 RAM / 32GB eMMc
  • Kamera: Rückseite 13 MP / Front 2,1 MP
  • Batterie: 3,500mAh (fest verbaut)
  • Betriebssystem: Android Jelly Bean 4.2.2
  • Abmessungen: 160.5 x 81.6 x 8.0 – 8.7mm
  • Gewicht: 177g
  • Netzwerkunterstützung: LTE-A / LTE / HSPA+ / GSM
  • Verbindungstechnologien: BT 4.0 / USB 3.0 kompatibel / WiFi (802.11 a/b/g/n/ac) / NFC
  • Farbe: Titansilber
  • Weitere: TDMB / Hi-Fi 24bit, 192kHz Playback

Quelle: LG

Share This Post
Geschrieben von Thomas Solzic
Immer auf der Suche nach neuen Herausforderungen.
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.