Nintendo – Muss weiterhin für 3D Technologie zahlen

Nintendo muss für die Technologie die sie in den Nintendo 3DS, sowie den 3DS XL verbaut haben zahlen. Dies entschied nun ein amerikanischer Richter. Dieser sah eine Patentverletzung durch Nintendo an der Firma Tomita Technologies. So soll Nintendo die 3D Kamera Technik ohne Erlaubnis des Konzerns benutzt haben und verurteilte den japanischen Konzern dazu , 1,82 prozent der Einnahmen einer jeden Konsole, an Tomita Technologies zu zahlen. Dies könnten bisher knapp 3$ pro verkaufter Einheit sein.

Quelle: Engadget

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen?

Bitte gebe deinen Benutzernamen oder deine E-Mail-Adresse ein. Du erhälst per E-Mail einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts.