Kidnapping wegen einer Konsole?

PlayStation

Das Menschen in den USA durchaus sehr merkwürdige Dinge tun, ist ja hinlänglich bekannt. Jetzt erreicht die ganze Sache aber eine neue Form der Absurdität. Denn wie die Las Vegas Sun berichtete, sollen zwei Personen in Las Vegas eine Frau entführt haben um dadurch eine Playstation Konsole zu erpressen.

Laut einem Polizeibericht, wurde die Frau von Christopher Hunter gewürgt, als sie zusammen mit einem Bekannten vor ihrem Appartement stand. Das Geschah gegen 13:30Uhr
Der Kidnapper und seine Komplizin Rosa Garcia schleiften sie darauf in ihre eigene Wohnung um sie dort mit Kabeln an einem Stuhl fest zu binden. Die nächsten sechs Stunden lang quälten die beiden ihr Opfer in dem sie ihr die Haare abschnitten, ihr die Kleider vom Leib rissen und drohten dass sie “jemanden mit AIDS finden, der Sex mit ihr hat”.

Der Bekannte der Frau wurde unterdessen damit beauftragt, bis spätestens 20:00Uhr eine Konsole aufzutreiben oder man würde die Frau töten.
Als dieser jedoch die Deadline nicht einhalten konnte, kehrte er zum Appartement zurück um dort nach mehr Zeit zu bitten. Im Übrigen kannte das Opfer der Entführung wohl auch sowohl Hunter als auch Garcia, die wohl einmal bei ihr gewohnt haben sollen.

Die Frau wurde dazu gezwungen Pillen zu nehmen und Alkohol zu trinken und während sie weiter an den Stuhl gefesselt war, drohte Hunter damit ihr ihren Kopf abzuschneiden und ihn ihren Kindern zu zeigen. Des weiteren nahm Garcia auf, wie die Haare der Entführten abgeschnitten wurden und versendete die Aufnahmen per Mail an andere.
Als die Polizei gegen 19:30Uhr zum Ort des Geschehens gerufen wurde, banden beide Täter die Frau los und liefen nach draußen wo sie sich der Polizei ergaben.
Die Haare der Frau lagen in ihrer Wohnung auf dem Boden verteilt und ihre Arme und Handgelenke wiesen Spuren der Fesseln auf.

Die Polizei berichtete, dass Garcia sich zu keinerlei Schuld bekannte, während Hunter sich in Schweigen hüllte.
Beide wurden noch am gleichen Tag festgenommen und am Freitag angeklagt wegen Kidnapping, gewalttätige Bedrohung und Körperverletzung.

Die ganze Geschichte ist zwar ziemlich unglaubwürdig, allerdings hat es sich dieses Ereignis zumindest laut Schilderung der beteiligten tatsächlich so zugetragen.
Was sagt ihr? Haltet ihr es für möglich, dass jemand für eine Konsole so weit gehen würde?

Quelle: Las Vegas Sun

Share This Post
Geschrieben von Thomas Solzic
Immer auf der Suche nach neuen Herausforderungen.
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.