Diablo 3 – Weiterhin kein Controller-Support auf PC

nat-games-diablo3-diablo3Pic

Da vor kurzem die Konsolenfassungen zu Diablo 3 erschienen sind, fragten sich Einige, ob es jetzt ein Controller-Support für die PC-Version gibt.
Zu den Thema äußerte sich jetzt Matthew Berger, Senior-Level-Designer der Konsolen-Version, gegenüber Eurogamer.net.
Er sei der Meinung, dass sich die PC-Version spielerisch deutlich von der Konsolen-Version unterscheide.

»Der Rhythmus auf dem PC ist tactactactactactac – man klickt mit der Maus und sagt seinem Charakter, wohin er sich bewegen soll. Der Rhythmus ist ein ganz anderer«

Auf der Konsolen-Version ist man durch die Sticksteuerung stets in Bewegung und ist die ganze Zeit auf den Charakter fokussiert.

Wenn man auf dem PC spielt, dann schaut man nicht so viel auf den Charakter. Man ist weitestgehend auf den Cursor fokussiert. Auf den Konsolen hingegen ist das komplette Gegenteil der Fall.«

Zudem müsste man bei einem Controllersupport neben der Steuerung auf dem PC, auch das Interface und das Gameplay an sich anpassen, so Berger.

Quelle: Eurogamer.net

Share This Post
Geschrieben von Kevin Kreisel
Freier Redakteur von NAT-Games.de
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.