The Witcher 3: Wild Hunt – Next-Gen sind schon an technischer Grenze

Die neuen Spielekonsolen sind noch nicht mal auf dem Markt, schon redet der erste Entwickler, dass die technische Grenze erreicht sei.

“The Witcher 3” Entwickler “CD Projekt RED” hat nun gesagt, dass das neuste Spiel der Reihe die Hardware von “Playstation 4” und “Xbox One” bereits an die Grenzen bringen werde.

Der Gameplay-Producer “Marek Ziemak” hat in einem kürzlich veröffentlichen Interview gesagt, dass die Next-Gen-Konsolen bereits an ihreren technischen Grenzen stehen würden. Die Hardware würde wohl komplett ausgereizt sein:

“Wir sind nun hinsichtlich des Testens und Experimentierens auf und mit den Next-Gen-Plattformen recht weit fortgeschritten und zum jetzigen Zeitpunkt wissen wir bereits, dass das Spiel sehr fordernd ist. Natürlich haben wir immer noch die Autorisierungsphase vor uns, aber aufgrund der Größe und der Dichte [des Spiels] sind wir schon jetzt sehr nah daran, die Konsolen vollkommen auszureizen. Und falls wir noch mehr Leistung in den Geräten finden, dann werden wir die natürlich dazu nutzen, das Spiel noch besser zu machen. […] Wenn es irgendwo ungenutzte Leistung gibt, warum sollte man sie dann auch nicht nutzen?”

Der dritte Teil der “Witcher”-Reihe wird irgendwann 2014 für Next-Gen und PC erscheinen.

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen?

Bitte gebe deinen Benutzernamen oder deine E-Mail-Adresse ein. Du erhälst per E-Mail einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts.