Need for Speed: Underground 3 – Kommt nur bei hohen Verkaufszahlen

Das neue “Need for Speed” wird aktuell von “Ghost Games” entwickelt. Diese äußerten sich nun über ein eventuell geplantes “Underground 3”.

Man würde dies nur entwickeln, wenn hohe Verkaufszahlen garantiert sind. Die Fangemeinde wartet schon seit Jahren auf einen richtigen Nachfolger der “Underground”-Reihe.

Marcus Nilsson, Chef von “Ghost Games” erklärt, warum man die Entwicklung nur bei hohen Verkaufszahlen starten möchte:

“Letztendlich müssen wir auf die Konsumenten hören. Falls die Leute zu mir kommen und sagen, weißt du was… mach ein Underground 3 mit Frostbite 3 und den selben Features, dann wirst du 15 Millionen Kopien verkaufen. Also dann würde ich das Spiel entwickeln. Aber es ist nicht immer so einfach.”

Außerdem gab es damals “Fast & Furious” im Kino, welches besonders durch das Tuning beliebt war, so Nilsson. Zusammenfassend kann man aber positiv sagen, dass der neue Entwickler sich einige Gedanken zu einem kommenden “Underground” macht.

 

Direkt bei uns das kommende “Need for Speed” kaufen und uns unterstützen:

    

Tobias Liesenhoff
Geschrieben von
hofft auf die Vernunft der Menschen in den aktuellen Tagen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Markierte Felder müssen ausgefüllt sein *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen

Bitte gebe deinen Benutzernamen ein, damit wir dir eine E-Mail inklusive Link zum zurücksetzen schicken können.