F1 2013 – Inhalte der Classic Edition bekannt und neuer Trailer

f1-game-2013-wallpaper-nat-games

“Codemasters” hat nun bekannt gegeben, welche Inhalte in der limitierten Premium-Edition von “F1 2013” enthalten sind.

So unterscheiden sich die Inhalte zwischen der normalen Edition und der Classicedition nur in dem “90er”-Jahre-Paket. Denn dies wird nur in der Classicedition enthalten sein. Diese erscheint in Deutschland exklusiv beim Onlinehändler amazon.de, wo man sie bereits vorbestellen kann.

 

80er Jahre Inhalte (F1 2013 & F1 2013: CLASSIC EDITION):

Strecken

Circuit De Jerez – früherer Austragungsort des Spanien GRAND PRIX™

Brands Hatch – die legendäre Heimstrecke des Großbritannien GRAND PRIX

 

80er Jahre Autos & Fahrer

1980 Williams FW07B
Originalfahrer: Alan Jones
Teamlegende: Alain Prost

 

1986 Team Lotus 98T
Teamlegende: Mario Andretti
Teamlegende: Emerson Fittipaldi

 

1988 Ferrari F1-87/88C
Originalfahrer: Gerhard Berger
Teamlegende: Michael Schumacher

 

1988 Team Lotus 100T
Originalfahrer: Satoru Nakajima
Teamlegende: Mika Hakkinen

 

1988 Williams FW12
Originalfahrer: Nigel Mansell
Teamlegende: Damon Hill

 

90er Jahre Inhalte (Nur in der F1 2013: CLASSIC EDITION):

Strecken

Imola – früherer Austragungsort des San Marino GRAND PRIX

Estoril – früherer Austragungsort des Portugal GRAND PRIX

 

90er Jahre Autos und Fahrer

1992 Ferrari F92 A
Originalfahrer: Jean Alesi
Originalfahrer: TBC

 

1992 Williams FW14B
Originalfahrer: Nigel Mansell
Teamlegende: David Coulthard

 

1996 Ferrari F310
Originalfahrer: Michael Schumacher
Teamlegende: Gerhard Berger

 

1996 Williams FW18
Originalfahrer: Damon Hill
Originalfahrer: Jacques Villeneuve

 

1999 Ferrari F399
Originalfahrer: Eddie Irvine
Teamlegende: Jody Scheckter

 

1999 Williams FW21
Originalfahrer: TBC
Teamlegende: Alain Prost

 

Diese brandneuen Spielinhalte können die Fans dann im neuen Spielmodus “F1 Classics” erleben. F1 Classics bietet eine neue fiktionale Rennserie mit Autos, Fahrern und Strecken aus einer früheren Motorsport-Ära. Die Teams werden repräsentiert von Fahrern, die in einem bestimmten Auto für das Team angetreten sind, wie Nigel Mansell in seinem Weltmeisterauto Williams FW14B von 1992, sowie von Fahrern, die zu verschiedenen Zeiten für das Team gefahren sind. Die klassischen Inhalte sind auch in anderen Spielmodi verfügbar, wie Splitscreen und Online-Multiplayer.

 

Zusätzlich gibt es ein neues Gameplay-Video, wo die neuen Inhalte dem Zuschauer präsentiert wird:

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen?

Bitte gebe deinen Benutzernamen oder deine E-Mail-Adresse ein. Du erhälst per E-Mail einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts.