Red Dead Redemption – Take-Two wird die Marke weiter ausbauen

Der Geschäftsführer des Publishers “Take-Two Interactive” “Strauss Zelnick”, gab vor kurzem in einer Konferenz bekannt, dass “Take-Two” weiterhin bekannte Marken ausbauen möchte. Demnach könnte es, in absehbarer Zeit ein Wiedersehen, mit “Red Dead Redemption” geben.

Dies gab er, während der Konferenz bekannt:

»Außerhalb unserer Branche kann man sich beispielsweise James Bond ansehen. Es ist unser Ziel, uns nicht nur auf “Grand Theft Auto” und dessen Wachstum zu konzentrieren. Wir wollen auch andere Marken aufbauen, von denen wir glauben, dass sie permanent existieren können. Egal ob das jetzt “Red Dead Redemption”, “Borderlands”, “BioShock” oder andere wie zum Beispiel “Civilization” sind.«

Doch bereits im vergangenen Jahr, deutete Entwickler “Rockstar Games” eine Fortsetzung an. Dennoch besteht eine offizielle Ankündigung bis heute aus.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen?

Bitte gebe deinen Benutzernamen oder deine E-Mail-Adresse ein. Du erhälst per E-Mail einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts.