Grand Theft Auto 5 – Fahrzeuge enthalten mehr als 1.000 Modifikationen

“Rockstars” “Grand Theft Auto 5” enthält über 1.000 Modifikationen für die Fahrzeuge des Spiels.

Nach Angaben von “Lead Mission Designer” Imran Sarwar wollte man ein entsprechendes System auch richtig umsetzen, wenn man es denn schon einbaut, und nicht nur an der Oberfläche kratzen.

„Anstatt daraus nur eine zusätzliche Option zu machen, mit der die Spieler experimentieren können, wollten wir es erweitern und mehr im Spiel verankern, damit es nahtlos zu allem anderen passt, was der Spieler in der Welt machen kann”, erklärt er.

„In einigen Missionen müsst ihr euer Fahrzeug auf bestimmte Art und Weise verändern. Im Allgemeinen gehen wir mit der Individualisierung der Fahrzeuge deutlich weiter als noch in San Andreas.”

Statt bei Pay and Spray erledigt ihr das bei LS Customs, deren Läden ihr in der gesamten Spielwelt findet. In jeder einzelnen Werkstatt kann jedes Fahrzeug oder Motorrad angepasst werden.

„Zusätzlich zu vielen kosmetischen Veränderungen wie Body Kits, Paint Jobs/Finishes, Rädern, Auspuffrohren, Fenstertönungen, Frontschutzbügeln, zusätzlichen Lichtern und diversen anderen Accessoires gibt es Modifikationen, die das Gameplay und die Performance des Fahrzeugs beeinflussen.”

„Dazu zählen beispielsweise Bremsen, Motoren, Aufhängungen, Hupen, kugelsichere Reifen, Panzerung und natürlich eine Reparatur. Insgesamt gibt es mehr als 1.000 Modifikationen. Und wenn ihr damit fertig seid, euer Fahrzeug individuell anzupassen, könnt ihr mit dem Ingame-Handy ein Bild davon machen und es im Social Club hochladen”, so erzählte Imran Sarwar.

Neben den Vehikeln dürft ihr auch an den Waffen herumschrauben: „Ammunation kehrt in GTA 5 zurück, aber nun kann man tatsächlich seine Waffen anpassen.”

„Der Spieler hat Zugriff auf eine Vielzahl an Modifikationen, etwa größere Magazine, Handgriffe zur Verbesserung der Genauigkeit, verschiedene Farben, Taschenlampen, Visiere und Schalldämpfer. Durch Extras wie Schalldämpfer können die Spieler bei manchen Missionen einen anderen Ansatz verfolgen und eher die Stealth-Option wählen. Mit all dem bieten wir den Spielern mehr taktische Möglichkeiten.”

“Grand Theft Auto 5” erscheint am 17. September auf “PC”, “Playstation 3” und “Xbox 360”.

Wollt ihr noch mehr Neuigkeiten über “Grand Theft Auto 5” lesen?

In den “News” werdet ihr weitere finden.

http://www.youtube.com/watch?v=qFETczFEwvM

 

Share This Post
Geschrieben von Fabian Konschu
Redakteur im Bereich: Games Hört am liebsten Radio Los Santos
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.