Dead Space – Visceral arbeitet nicht mehr an der Spielereihe

Visceral Games waren bislang für die Dead Space Reihe zuständig. Nun hat Electronic Arts bekanntgegeben, dass die Reihe vorerst auf Eis liege und Visceral nun an einem anderen Projekt arbeite.

Die Marke sei Electronic Arts allerdings sehr wichtig, weshalb man die Reihe nicht eingestampft hat. In einem Interview mit Eurogamer.net hat Patrick Söderlund das ganze bestätigt:

»Wird es ein weiteres Dead Space-Spiel geben? Wer weiß? Haben wir [die Reihe] abgesägt? Nein, natürlich nicht. Aber im Moment konzentriert sich das Entwicklerteam auf etwas anderes, das euch und andere Spieler sehr glücklich machen wird.«, sagt Söderlund. 

»Man muss es aus dieser Perspektive sehen: Ist es besser, [die Entwickler] auf den vierten Teil einer Reihe anzusetzen, zu welcher sie davor schon die ersten drei gemacht haben? Oder ist es besser, sie an etwas neuem arbeiten zu lassen, wofür sie wirklich viel Leidenschaft mitbringen?«

»Um ein tolles Spiel zu bekommen ist es das wichtigste, ein tolles Entwicklerteam zu haben, das von seiner Arbeit begeistert ist. Das ist ein simpler Parameter. Alles andere steht hinten an: Geld, Zeit, all das kommt danach. Es ist weniger relevant. Das ist letztlich der Weg zum Erfolg. Es ist so einfach.«

Geld soll in dem Fall eher die zweite Geige gespielt haben, wobei man beachten sollte, dass der dritte Teil der Reihe eher hinter den Erwartungen blieb.

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen?

Bitte gebe deinen Benutzernamen oder deine E-Mail-Adresse ein. Du erhälst per E-Mail einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts.