The Council – Test zu Episode 4 “Burning Bridges”

The Council im Überblick

Online Multiplayer

Couch-Koop / Splitscreen

Mikrotransaktionen

Lootboxen

Onlinezwang

Kostenpflichtiger Seasonpass für DLC´s

The Council - Complete Season [PC Code - Steam]
  • Erlebe ein erzählerisches Adventure, in dem deine Entscheidungen und die Charakterentwicklung sich dauerhaft auswirken
  • Als Mitglied eines Geheimbundes im Jahre 1793 erlebst du auf der Suche nach deiner verschwundenen Mutter eine Geschichte voller Intrigen und Manipulationen.

Releasedatum: 25. September 2018

Genre: Adventure RPG

USK: ab 12 Jahren freigegeben

Publisher: Focus Home Interactive

Plattformen: Playstation 4, PC, Xbox One

The Council ist zurück mit der vierten Episode Burning Bridges. Der Episodentitel konnte bisher mit einem spannenden Mix aus fiktiver Historie, Übernatürlichem und Politik überzeugen. In der letzten Episode zeigten sich aber auch immer mehr technische Mängel, wie fehlerhafte Animationen. Wir haben uns die neue Episode angeschaut und verraten euch jetzt, ob die Story weiterhin die Spannung halten kann und ob es wieder peinliche Animationen zu sehen gab.

 

Der Dämon in euch

Die aktuelle Episode war extrem schnell vorbei und auch wenn die Ereignisse groß waren, gab es nicht viel zu tun. Daher nur so viel zur Story, nach eurer Entdeckung in der letzten Episode folgt gleich der nächste Schlag. Ohne zu verraten was genau passiert, führt diese Enthüllung zu einem neuen Feature, dass sich von da an in das Gameplay einfügt. Lord Mortimer, der unter dem Verdacht steht ein Dämon zu sein, versucht euch immer mehr auf seine Seite zu ziehen, und enthüllt dabei ein dunkles Geheimnis. Vielmehr kann man leider nicht sagen, ohne die sehr kurze Handlung zu verraten. Die Story bietet weiterhin interessante Wendungen, die euch bei der Stange halten. Warum man allerdings nicht ein wenig mehr Inhalt in diese Episode gepackt hat, ist mir ein Rätsel. Man hat das Gefühl, dass man nur zwei größere Dialoge hat und schon den Abspann der Episode zu sehen bekommt.

The Council

Dieser Herr sollte nicht hier sein.

 

Das Animationsteam schläft offenbar

Bereits in der ersten Episode fiel auf, dass die Gesichtsanimationen nicht immer die Besten waren. Zu keinem Zeitpunkt war es allerdings so offensichtlich wie jetzt. Mitten in einem Gespräch wechseln die Gesichter von animiert zu vollkommen starr im Sekundentakt. Das ist nicht nur nervig, sondern drückt auf die Atmosphäre sehr stark. Ein Bug allerdings hat mich ehrlich schockiert. In der letzten Episode schied ein Charakter aus, als dieser sich umbrachte. In dieser Episode habe ich einige Räume untersucht, inklusive des Zimmers dieses verstorbenen Charakters. Zu meiner Überraschung erwartete mich aber eben dieser Charakter in seinem Zimmer auf dem Sofa sitzend. Vollkommen starr und ohne jede weitere Regung oder Interaktionsmöglichkeiten starrte er ins Leere, während ich sein Zimmer durchwühlt habe. Die Synchronsprecher waren noch nie supermotiviert in den bisherigen Episoden, diesmal wirkten aber alle noch gehetzter und noch weniger motiviert eine brauchbare Leistung abzuliefern.

 

Positiv:

Die Story bietet weiterhin spannende Wendungen und einige Mysterien
Das neue Feature gibt euren Konversationen einen interessanten Twist

Negativ:

Die technische Präsentation schwächelt stark, sowohl bei Vertonung als auch bei Animationen
  • The Council
    “Episode 4 Burning Bridges zeigt wieder einmal, dass The Council eine interessante Story bietet. Leider zeigt die aktuelle Episode aber auch einen Abstieg in Qualität, der sich bereits in Episode 3 zeigte. Die neue Episode ist diesmal zudem extrem kurz geraten und bringt zwar einige spannende Wendungen, bringt aber die Geschichte nicht viel weiter. Dafür stören einige Grafikbugs, fehlende Animationen oder sogar wiederauferstandene Charaktere den Gesamteindruck. Wer in die Story investiert ist, sollte sich aber auch die EP 4 Burning Bridges nicht entgehen lassen. Für den Abschluss der Staffel hoffe ich aber eine Besserung, auf technischer Seite zu sehen.”
    Marco Schmandt, Redakteur

Ab in die Sammlung?

In Sachen Story kann auch die neue Episode überzeugen, dennoch ist die Episode zu kurz geraten.

Marco Schmandt
Geschrieben von
Ist unterwegs als Space Ninja in Warframe

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Markierte Felder müssen ausgefüllt sein *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen

Bitte gebe deinen Benutzernamen ein, damit wir dir eine E-Mail inklusive Link zum zurücksetzen schicken können.