Devil May Cry 5 – Director äußert sich zur Spielzeit und weiteren Details

Im Rahmen eines South Korean Media Showcase hat der Director von Devil May Cry 5 einige interessante Details über das Spiel und seine Hintergründe verraten.

Rund 15-16 Stunden lang

Hideaki Itsuno gab nicht nur neue Fakten zum Actionspiel bekannt, sondern beantwortete auch gleich diverse Fragen aus der Zuschauerschafft. Ihm zufolge sei Devil May Cry 5 inhaltlich nach Devil May Cry 2 angesiedelt und nehme damit auch Bezug auf Dantes Reise in die Hölle sowie seinen Abenteuern mit Lucia. Für das Spielerlebnis selber schätzen die Entwickler eine Länge von rund 15-16 Spielstunden.

Im Bezug auf die drei bisher angekündigten Charaktere konnte Itsuno bestätigen, dass es im Falle von DLCs und Inhaktserweiterungen sicherlich nicht nur bei diesen Dreien bleiben werde. Demnach könne er sich gut vorstellen, dass man weitere spielbare Protagonisten einführe. Darüber hinaus soll es für Serienheld Dante geheime Waffen geben, die ihr zunächst freischalten müsst, jedoch nicht für das Abschließen der Kampagne benötigt werden.

Quelle: GameInformer

Yvonne Engelhardt
Geschrieben von
findet irgendwann alle 7 Dragonballs.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Markierte Felder müssen ausgefüllt sein *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen

Bitte gebe deinen Benutzernamen ein, damit wir dir eine E-Mail inklusive Link zum zurücksetzen schicken können.