Kingdom Hearts III – Director Tetsuya Nomura äußert sich zu den Leaks

Nachdem die finale Version von Kingdom Hearts III aufgrund eines Leaks bereits jetzt die Runde macht, äußerte sich nun auch der eigentliche Game Director zum veröffentlichten Material.

Director bittet um Nachsicht

Laut den englischprachigen Kollegen von Eurogamer machen seit dem Leak der Endfassung von Kingdom Hearts III vermehrt Videos und Bilder die Runde, die durchaus Spoiler enthalten können.

Square Enix ist sich dieser Tatsache natürlich bewusst und bat in Person von Game Director Tetsuya Nomura die betreffenden Spielern, das Material nicht weiter zu verbreiten. Demnach habe man bewusst viele Teile des Spiels bisher gut gehütet und einige Details geheim gehalten. Diese umfassen die Epiloguesequenze ebenso wie eine Filmpassage.

Das vollständige Statement findet ihr nachfolgend:

Kingdom Hearts III - [PlayStation 4]
  • KINGDOM HEARTS III erzählt die Geschichte von der Macht der Freundschaft, in der Sora sich mit seinen Freunden auf ein gefährliches Abenteuer begibt
  • Der lang ersehnte dritte Teil der Hauptreihe erscheint nach 13 Jahren und die Vorfreude in der Community ist riesig
  • Perfekter Einstiegspunkt ins Franchise - Vorwissen über die anderen Teile ist nicht notwendig
  • Ein kinderfreundliches Spiel für die ganze Familie mit Home-Entertainment-Charakter
  • Herausgeber: Square Enix

Quelle: Square Enix via Twitter

Yvonne Engelhardt
Geschrieben von
findet irgendwann alle 7 Dragonballs.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Markierte Felder müssen ausgefüllt sein *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen

Bitte gebe deinen Benutzernamen ein, damit wir dir eine E-Mail inklusive Link zum zurücksetzen schicken können.