Bioware – Mitarbeiter verhöhnt verstorbenen Spielekritiker

Erst vor zwei Tagen verstarb der Spielekritiker TotalBiscuit im Alter von 33 Jahren an Darmkrebs. Ein Bioware Mitarbeiter nahm dies als Anlass den Verstorbenen zu verhöhnen.

Bioware’s David Crooks verhöhnt verstorbenen TotalBiscuit

In einer Reihe von inzwischen entfernter Tweets, hatte David Crooks die Todesmeldung mit “die Welt fühlt sich ein bisschen besser an” und “Auf Nimmerwiedersehen zu dem Abfall” kommentiert. In einer hastigen Aktion hatte Crooks dann versucht alle Informationen über seine Verbindung zu EA und Bioware von seinem Account (@CypherSignal) zu entfernen und diesen für andere zu sperren. In diversen Archivseiten kann man aber noch immer die ursprünglichen Informationen finden. Crooks arbeitete unter anderen an Mass Effect Andromeda und Star Wars Battlefront 2. Weder EA noch das Entwicklerteam haben sich zu dem Vorfall bisher geäußert.

 

Quelle: mmor.org

Marco Schmandt
Geschrieben von
Ist unterwegs als Space Ninja in Warframe

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Markierte Felder müssen ausgefüllt sein *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen

Bitte gebe deinen Benutzernamen ein, damit wir dir eine E-Mail inklusive Link zum zurücksetzen schicken können.