Ubisoft – Publisher wehrt Vivendi endgültig ab

Nach langem Hin und Her hat der französische Publisher Ubisoft endlich die Übernahmeversuche durch Vivendi abgewehrt.

Ubisoft ist Vivendi losgeworden

Der Publisher und Vivendi sind zu einer Einigung gekommen, die beinhaltet, dass Vivendi das Investment vollständig verlässt. Dazu wird Vivendi seinen Anteil von 27,3% der Aktien an den Publisher zurück verkaufen. Zusätzlich gibt es zwei neue Investoren mit Tencent und Ontario Teacher’s Pension Plan. Tencent erhält dabei einen Anteil von 5% und 3,4% gehen an den zweiten Investor. Die Guillemots werden 2,7% selbst kaufen und 8,1% in das Kapital des Publishers zurückgeben. Damit ist die drohende Übernahme endgültig abgewendet.

Quelle: Dualshockers

Share This Post
Geschrieben von Marco Schmandt
Ist unterwegs als Space Ninja in Warframe
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.