The Darwin Project – Startet in die Early Access Phase

Battle Royal Spiele sind aktuell der absolute Trend auf allen Gaming Plattformen. Von dem Erfolg will auch das kanadische Entwicklerteam Scavengers Studio was ab haben.

The Darwin Project soll sich von der Masse abheben

Im Prinzip wird das Spiel ein weiterer Battle Royal Titel werden. Allerdings soll er sich in Sachen Gameplay von der breiten Masse abheben. Die Spieler sind nur mit Beil und Bogen bewaffnet, können aber wie in anderen Genrevertretern auch Materialien sammeln und daraus zum Beispiel Fallen bauen. Ein interessanter Aspekt ist aber, dass die Spieler die Fähigkeiten haben, Spuren lesen zu können. Dadurch kann man den Gegnern nachstellen. Do Vorsicht ist geboten. Überall lauern Gefahren und ehe man sich versieht, tappt man in eine Falle. Eine weiteres Feature ist der Show Director. Das ist ein Spectator, welcher auch mit den Spielern kommunizieren kann. Er fungiert als eine Art Administrator und ist in der Lage, ganze Gebiete zu sperren oder wieder frei zu geben. Des Weiteren hat er auch die Möglichkeit, die Spieler zu stärken. Das nimmt großen Einfluss auf das Gameplay. Die Early Access Version ist auf PC und Xbox One verfügbar und kostet knapp 15 Euro. Für Teilnehmer der Beta-Phase ist der Titel kostenlos.

 

Quelle: pcgamer.com

Tobias Panten
Geschrieben von
freut sich wie ein Schnitzel auf Wacken !!!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Markierte Felder müssen ausgefüllt sein *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen

Bitte gebe deinen Benutzernamen ein, damit wir dir eine E-Mail inklusive Link zum zurücksetzen schicken können.