Pokémon GO – Die neuen Arenen sind da!

Pokémon GO – Die neuen Arenen sind da!

Erst vor kurzem berichteten wir darüber, dass die Arenen von Pokémon GO geschlossen wurden weil Niantic diese überarbeitet und nun sind die neuen Arenen auch schon online – das ging ja richtig fix! Was genau Trainier dank es neuen Updates alles erwartet, ist ja bereits bekannt, wir wollen nun aber passend zur Eröffnung etwas ins Detail gehen.

Wie funktionieren die neuen Arenen?

Im Endeffekt wie schon die alten, ihr kämpft mit euren Pokémon gegen die Pokémon der anderen Trainier um die Kontrolle über die jeweilige Arena zu erhalten. Der Angreifende Trainer muss sich insgesamt sechs Pokémon stellen und diese im Kampf besiegen, um die Arena für sich zu gewinnen. Dabei ist es weiterhin von enormer Wichtigkeit, dass eure Pokémon dem Kampf gewachsen sind, achtet daher immer auf ausreichend HP und möglichst hohe Wettkampfpunkte um ordentlich auszuteilen. Habt ihr die Arena dann für euch gewonnen, gilt es diese auch möglichst lange zu verteidigen. Achtet dabei stets auf die Motivation eurer Pokémon und füttert sie immer mal wieder mit “Himmibeeren”.

Wie funktionieren die neuen Raids und Poké Münzen?

Die Münzen sind für eingesessene Pokémon Trainer nichts neues – daher wollen wir nur kurz anreißen wie ihr diese am schnellsten effektiv sammeln könnt. Denn je länger eure Pokémon in den Arenen bleiben, umso mehr Poké Münzen erhaltet ihr wenn ein Pokémon die Arena wieder verlässt. Das alles ist natürlich abhängig von dem Motivationsbalken. Achtet daher stets darauf diesen möglichst hoch zu halten. Beachtet hierbei aber, dass die tägliche Anzahl an Münzen auf 100 Stück begrenzt ist, daher ist es ratsam die Fütterung der Beeren gut zu timen, da ihr erst beim Ausscheiden eines Pokémon aus der Arena die entsprechenden Münzen gutgeschrieben bekommt.

Die neuen Raids – Diese Neuerung ist wohl eine der spannendsten im Update. Bevor es überhaupt losgehen kann, müsst ihr erst einmal einen Raid finden und diesem beitreten. Wie das funktioniert? Dafür muss erst einmal ein starkes und mächtiges Pokémon eine Arena übernehmen. Daraufhin erscheint ein Ei über der Arena und das Spiel zeigt einen Countdown an. Nun müssen alle Tranier wachsam sein, denn sobald der Countdown abgelaufen ist und das Pokémon aus dem Ei geschlüpft ist, startet der Raid. Muss man nun dauerhaft Online sein um Raids nicht zu verpassen? Keine Sorge, laut Niantic wird euch das Spiel über Raids in eurer Nähe informieren. Wichtig ist allerdings, dass ihr einen Raid-Pass braucht um an diesen Kämpfen teilnehmen zu können. Diesen erhaltet ihr entweder in Arenen, wenn ihr an der Fotoscheibe dreht oder ihr kauft euch einen im Shop. Habt ihr es dann endlich in einen der Raids geschafft, müsst ihr euch dann für sechs Pokémon entscheiden die euch in eurem Kampf unterstützen werden. Wissenwert ist: Raids besitzen insgesamt fünf Schwierigkeitsgrade und je höher der Schwierigkeitsgrad, umso mehr Spieler benötigt ihr zum Besiegen des Bosses. Schafft ihr es den Raidboss in der vorgegebenen Zeit zu besiegen, erwarten euch folgende Belohnungen:

  • Goldene Himmibeeren
  • Schnelle aufgeladene TM´s
  • Seltene mysteriöse Bonbons
  • Premier Pokébälle

 

Quelle: Twitter Pokemon GO

Anna Jahn
... auf der Suche nach Magie, Einhörnern und Co ;-)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Überprüfe deine Eingabe vor dem Absenden. Benötigte Felder sind mit einem Stern markiert. *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen