Nintendo Wii U – Reggie Fils-Aime bestätigt das baldige Spiele-Aus der Konsole

Eigentlich hieß es immer, dass die Nintendo Wii U neben der neuen Nintendo Switch existieren soll. Nun allerdings gab Reggie Fils-Aime bekannt, dass sich keine weiteren First-Party-Titel für die Nintendo Wii U in Entwicklung befinden. Mit The Legend of Zelda: Breath of the Wild erscheint der letzte Titel von Nintendo für die gescheiterte Konsole.

Nintendo Wii U ist am Lebensende

Fils-Aime stellte aber auch klar, dass Wii U-Spiele in Retail-Geschäften sowie im Nintendo eShop weiterhin verkauft werden. Die Online-Services der Konsole bleiben weiterhin bestehen und nicht abgeschaltet, zumal sich noch etliche Spieler in den Online-Modi von Mario Kart 8 und Splatoon tummeln würden. Nintendo wolle dies weiterhin unterstützen.

“In Sachen First-Party-Titeln wird es kein neues Spiel mehr geben, das nach dem Launch von The Legend of Zelda: Breath of the Wild erscheint. Wir befinden uns tatsächlich am Lebensende der Wii U.”

 

Quelle: Polygon

Share This Post
Geschrieben von Tobias Liesenhoff
Chefredakteur für Games, Movies, Hardware seit Juni 2013.
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.