WoW Legion – What´s Next, Vorschau auf die kommenden Patches

WoW Legion – What´s Next, Vorschau auf die kommenden Patches

Blizzards Game Director Ion Hazzikostas zeigte auf der BlizzCon 2016 im Rahmen der Podiumsdiskussion „World of Warcraft: Legion – What’s Next?“ einen Ausblick in die Zukunft von Legion. So will Blizzard den Spielern in den kommenden Patches vieles bieten, schließlich will man zukunftig noch einiges an Inhalten präsentieren. Die kommenden Patches sollen daher unterschiedlich groß ausfallen, denn Blizzard will sich das Prinzip der MMO´s wieder mehr zu nutze machen. 

Vorschau auf Patch 7.1.5.

Mit diesem eher kleines Patch kommen die „Zeitwanderungsdungeons aus Pandaria“ und es werden die Instanzen „Tempel der Jadeschlange“, „Brauerei Sturmbräu“, „Shado-Pan-Kloster“, „Tor der Untergehenden Sonne“, „Mogu’shanpalast“ und „Belagerung des Niuzaotempels“ ins Spiel eingebracht. Ebenfalls startet mit diesem Patch Saison 3 der Kampfgilden und bringt unzählige Bosse mit sich, gegen die ihr als Gruppe antreten könnt. Als Belohnung wird es Kampfgold, schicke neue Hemden und ein Basilisken-Reittier geben. Mit Patch 7.1.5. führt Blizzard neue Mini-Feiertage ein, im Gegensatz zu den bisherigen großen Feiertagen wie die vor kurzem beendeten Schlotternächte, die über mehre Tage laufen, sollen die Mini-Feiertags Ereignisse keine großen spielverändernde Belohnungen mit sich bringen. Diese Feiertage sollen die Spieler einfach erfreuen und für etwas mehr Abwechslung im Spiel sorgen. Die „Arena des Schergrats“ bekommt ebenfalls ein Update und wurde optisch etwas überarbeitet, denn mit dem bisherigen Spielverlauf ist Blizzard mehr als zufrieden.  Als Update wurde ein Oger Ansager eingebracht, der Besonderheiten ansagen soll. Natürlich gibt es bei Patch 7.1.5. einige Updates für die Klassen und so will Blizzard den Focus eher auf die problematischen Klassen legen um dort eine optimalere Balance zu erreichen. Außerdem will man sich mehr mit den Nebenwerten Tempo, Meisterschaft und der kritischen Trefferchance beschäftigen.

Vorschau auf Patch 7.2.

Das Gegenteil zu einem kleinen Patch ist ein großer Patch und den stellt Patch 7.2. „Das Grabmal des Sargeras“ dar und wie der Name schon sagt, kommt hier der gleichnamige Schlachtzug ins Spiel. Dieses Grabmal lauert schon auf den verheerten Inseln auf die Spieler von Horde und Allianz und findet im einstigen Tempel von Elune statt und wird neun neue Bosse beinhalten. Nachdem ihr die fünfte Säule der Schöpfung in der Nachtfestung erhalten habt, begebt ihr euch hinab in das Grabmal von Sargeras um mit den Säulen das dortige Portal zu schließen mit dem die brennende Legion Azeroth betreten hat. Neben dem neuen Schlachtzug wird es auch die neue Instanz „Die Kathedrale der Ewigen Nacht“ geben, in der ihr euch 4 neuen Bossen stellen könnt. Hier öffnet ihr in der oberen Etage des Turms von Sargeres, das Grabmal mit der Aegis von Aggramar. Es werden aber auch die bisherigen Instanzen überarbeitet, so soll zum Beispiel die Karazhan Instanz die mit mytischen Schlüsselsteinen gespielt wird in zwei Teile, mit je vier Bossen aufgeteilt werden. Sie ist aktuell bei einsetzen von Schlüsselsteinen für die gesetzten Zeitlimits einfach zu groß, so Blizzard.

wow-legion-schlachtzug-sargeres-nat-games

Der Turm von Sargeres – Quelle: Blizzard

Mit Legion mussten Horde und Allianz erneut ihre Streitigkeiten beiseite legen, denn eine Fraktion alleine kann gegen die Brennende Legion nicht bestehen und so wird auch mit diesem Patch die Klassenordenskampagne weitergeführt. Denn es hält wieder eine neue Fraktion Einzug auf den verheerten Inseln, zusammen mit den „Armeen von Fall der Legion“ baut ihr auf der verheerten Küste einen ersten Stützpunkt auf. Diesen könnt ihr wie auch schon in WoD zu verschiedenen Gebäuden ausbauen, die euch jeweils andere Vorteile bieten. An der verheerten Küste wird es ebenfalls neue Weltquests und Herausforderungen geben und mit diesem Patch wird es auch den zweiten Teil des Erfolges „Pfadfinder der Verheerten Inseln“ geben. Spieler die beide Teile des Erfolgs abgeschlossen haben, schalten accountgebunden das fliegen auf den verheerten Inseln frei. Wer sich also noch nicht an den ersten Teil dieses Erfolgs gesetzt hat, sollte dies schnell nachholen. Und um sich gebürend in die Lüfte über den verheerten Inseln zu erheben, wird es so einige neue Reittiere geben. Denn ihr erhaltet nach erfolgreichen Abschluss der Kampagne der Verheerten Küste ein einzigartiges Reittier für eure aktuelle Spezialisierung geschenkt. So erhalten Magier eine fliegende Plattform, Mönche hingegen erhalten einen Tiger. Priester erhalten eine weisse Eule, der Schamane erhält ein durchsichtiges Elementar und Schurken werden mit einem schwarzen Raben belohnt. Druiden erhalten eine neue Eulen Fluggestalt und Dämonenjäger erhalten eine Art fliegende Dämonenfledermaus, wo hingegehn die Hexenmeister ein von Dämonenenergie erfülltes Ross erhalten, Krieger Spieler erhalten ein imposanten Drachen und Jäger eine Art fliegenden Greifen. Paladine erhalten ein neues Schlachtross und Todesritter erhalten einen von Dämonenmagie erfüllten untoten Skelettdrachen.

Neben der Freischaltung des neuen Gebiets, soll auch so einiges in den bisherigen Zonen passieren. Die Angriffs-Invasionen der Legion, die vielen Spielern schon aus der Vorbereitung für Legion in Azeroth bekannt sind, kommen zurück auf die verheerten Inseln. Erneut werden die Helden Azeroths zu Hilfe gerufen und müssen die immer stärker werdenen Invasionen zurück schlagen. Dieser Kampf soll in einem Szenario auf Luftschiffen für bis zu drei Spieler gipfeln. So einige Neuerungen und Update gibt es für die Artefaktwaffen, so soll es mit dem Patch neue Artefaktboni geben, welche durch eine zusätzliche neue Artefaktkampagne freigeschlatet werden kann. Dies wird aber erst freigeschaltet, wenn ihr eure Waffe auf das bisherige Maximum geskillt habt. Blizzard verspricht drei neue Boni pro Waffe und man soll die  bestehenden, kleinen Boni ein weiteres Mal und somit auf Stufe 4 aufwerten können. Für alle die einen Haupt-Charakter gewechselt haben, oder einen Zweit-Chatakter spielen oder erst später in das neue Add on eingestiegen sind, soll es neue Stufen für das Artefaktwissen geben. So will Blizzard es ermöglichen schneller Anschluss an die Mitspieler zu finden. Und auch für jene Spieler die neue Herausforderungen suchen, wird es im Rahmen der Artefaktkampagne eine Art Solo-Herausforderung geben, in der ihr als Belohnung einen neuen und einzigartigen Skin für eure Spezialisierung erhaltet. Ebenfalls soll es neue Relikte für die Artefaktwaffen geben, welche nun sogar Einfluss auf zwei Artefaktboni haben statt wie bisher nur auf einen. So soll der Spieler selbst mehr Einfluss auf die Entwicklung des Charakters haben, so Blizzard.

legion-artefaktupdates-nat-games

Übersicht der Artefaktwaffen Updates – Quelle: Blizzard

Endlich gibt es auch Neues im Bereich PvP, den mit dem Patch 7.2. werden die Schlachtfeld-Gerangel eingeführt. Vielen Spielern ist dies bereits aus anderen Blizzard Spielen bekannt und dies soll das bisherige PvP Erlebnis verändern. So soll es zum Beispiel ein Schlachtfeld geben in der die Gesetzte der Schwerkraft außer Kraft gesetzt werden, oder ein berittenes Schlachfeld in dem ihr auf Widdern in die Schlacht zieht. In der Kriegshymnenschlucht reicht es mit dem neuen Patch aus die Flagge ein mal zu erobern, statt sie wie bisher noch zu eskortieren. Somit bleibt den Spielern mehr Zeit sich die Köpfe einzuschlagen. Ebenfalls soll es eine Arena mit Platz für bis zu 30 Spielern (15vs15) geben, das wird also ein ganz schön enges Ding auf den Schlachtfeldern.

wow-patch-7-2-blizzcon-nat-games

Übersicht der PvP Neuerungen auf der BlizzCon 2016 – Quelle: Blizzard

Quelle: worldofwarcraft.com

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Anna Jahn
... auf der Suche nach Magie, Einhörnern und Co ;-)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Lost Password

Jetzt FAN auf Facebook von uns werden!

Facebook-Logo-fan-werden-nat-games