WoW Legion – Die geheimen Artefaktwaffen Skins

WoW Legion – Die geheimen Artefaktwaffen Skins

Im neuen World of Warcraft Addon Legion kann man für die Artefaktwaffen geheime Skins erbeuten. Nach langer Suche sind nun auch fast alle „Fundorte“ bekannt, nur die Frost-Todesritter Spieler müssen sich noch etwas gedulden. Immerhin gab Blizzard mittlerweile bekannt, dass der Frost-Dk Skin von einem bisher noch unbekannten Weltboss zu erhalten sein wird. Für alle anderen Klassen geben wir euch hier eine Übersicht der Fundorte der jeweiligen Spezialisierung.

Druide:

Wiederherstellung: Dieser Druiden Skin heißt „Eichel der Unendlichen“ und kann nur zufällig aus der reichen Erde erbeutet werden, die in eurer Ordenshalle gefunden werden kann, wenn der Tier 2 Bonus der Ordenshallenaufwertung aktiviert ist.

Wildheit: Dieser Skin heißt „Feder des Mondgeistes“ und man braucht mindestens Artefaktweisheits-Stufe 4. Habt ihr diese Stufe erreicht werdet ihr manchmal im Smaragdgrünen Traumpfad einen Emote im Chat bemerken, welches ein wildes Schreien aus einem der Portale darstellt. Wenn ihr dann durch dieses Portal geht, werdet ihr auf der anderen Seite eine Eulenkatzen Statue vorfinden – diese müsst ihr dann aktivieren und erhaltet dadurch einen Buff. Insgesamt braucht ihr drei verschiedene Buffs und müsst dann „Ela’lothen, den Mondgeist“ im Traumpfad beschwören.

Wächter: Der Skin heißt „Mal des Lichtungswächters“ und wird von Ursoc im Smaragdgrünen Alptraum fallen gelassen. Das Design droppt auch im Schlachtzugsbrowser.

Jäger:

Tierherrschaft: Der Jäger Skin heißt „Entwürfe des großen Architekten“ und muss einfach nur beim Ingenieurskunst-Händler in Dalaran für 8.000 Gold gekauft werden.

Überleben: Dieser Skin heißt „Letzter Atem des Waldes“ und wird von Ursoc im Smaragdgrünen Alptraum fallen gelassen, auch hier ist der Schlachtzugsbrowser ausreichend.

Treffsicherheit: Der Skin heißt „Syriel Sichelsturz´ Notizen: Rabenwächter“ und hierfür müsst ihr bei Farondis Hofstaat den Ruf „Respektvoll“ erreicht haben. Dann könnt ihr den Skin beim Rüstmeister von Faronids Hofstaat für 1.700 Gold kaufen.

Dämonenjäger:

Verwüstung: Dieser Skin heißt „Tarnung des Todeswandlers“. Hier braucht ihr etwas Glück und müsst das Item „Candreals Glücksbringer“ erbeuten, dieses hat leider eine eher geringe Droprate und kann bei Gegnern in Suramar erbeutet werden. Wenn ihr das Item erbeutet habt, bringt es zu Candreals Zwillingsschatten Suramars am westlichen Klippenrand des Kraters der Teufelsseelenbastion. Dann werden ihr hochgeworfen um den Dämon „Untergang“ zu besiegen, dieser lässt dann den Skin fallen. Um den Skin benutzen zu können, braucht ihr mindestens ein Artefaktweisheits-Level von 5.

Rachsucht: Der Skin für diese Spezialisierung ist „Bollwerk des Eisernen Wächters“. Diesen Skin könnt ihr nur bei den Dämonen-Gegnern erbeuten die ihr mit dem Tier 2 Bonus der Ordenshallenaufwertung in eurer Ordenshalle beschwören könnt.

Mönch:

Braumeister: Der Skin heißt „Legende des Affenkönigs“ und kann nur zufällig aus dem blubbernden Fass erbeutet werden, welches in eurer Ordenshalle steht, wenn der Tier 2 Bonus der Ordenshallenaufwertung aktiviert ist.

Nebelwirker: Dieser Skin heißt „Atem der unsterblichen Schlange“ und kann von den Alptraumdrachen im Smaragdgrünen Alptraum fallen gelassen werden. Auch hier reicht der Schlachtzugsbrowser aus.

Windläufer: Dieser Skin heißt „Die Fäuste des Sturms“ und liegt in der letzten Kiste aus dem Szenario der Verdorten in Suramar, die ihr mit dem kompletten Abschluss ganz am Ende bekommt.

Priester:

Disziplin: Hier sind es „Die Schriftstücke des Endes“ und dafür braucht ihr mindestens Artefaktweisheits-Level 4. Dann müsst ihr „Archivar Inkforge“ in eurer Ordenshalle alle seine 12 verlorenen Bücher wiederbringen.

Heilig: Dieser Skin heißt „Stab des Lichtgeborenen“ und hierfür müsst ihr zwei Items miteinander kombinieren. Das erste ist die „Rute des Aufgestiegenen“ welche ihr mit Ehrfürchtigen Ruf beim Rüstmeister der Valarjar bekommt und das zweite Item die „Krone des Aufgestiegenen“ welche bei Hyria in den Hallen der Tapferkeit dropt.

Schatten: Dieser Skin ist „Klaue von N´Zoth“ und wird von Il’gynoth im Smaragdgrünen Alptraum fallen gelassen, kann auch im Schlachtzugsbrowser erbeutet werden.

Paladin:

Schutz: Der Skin heißt „Funken des gefallenen Exarchen“ und liegt in der letzten Kiste aus dem Szenario der Verdorten in Suramar, die ihr mit dem kompletten Abschluss ganz am Ende bekommt. Tragen könnt ihr diesen Skin erst wenn ihr ein Artefaktweisheits-Level von mindestens 5 erreicht habt.

Heilig: Der Skin heißt „Verlorene Edikte des Behüters“ und wird von Dämonen in Faronaar, Azsuna fallen gelassen.

Vergeltung: Hier ist es der Skin „Schriftstücke des Endes“ aus der Quest „Im Schatten wandeln“, diese findet man aber nicht in den Datenbanken, aber einige Spieler haben herausgefunden wie man sie erhält. Zuerst müsst ihr den „Kopf von Nefarian“ aus dem Pechschwingenhort erbeuten, dann müsst ihr zwei Gegenstände miteinander zu „Ein vollständiges Exemplar von „Nat Pagles Handbuch für Extremangler“ kombinieren. Den ersten Teil erhaltet ihr im Düsterbruch, indem ihr einen „verstaubten Folianten“ erbeutet. Den zweiten Teil erhaltet ihr im Alteractal, wenn ihr Spieler tötet und nach Beute durchsucht. Diese beiden Teile müsst ihr von „Schwester Elda“ zusammenfügen lassen, dafür muss eure Artefaktweisheits-Stufe bei mindestens 6 sein.

Schamane:

Verstärker: Dieser Skin heißt „Der Kriegskolben von Shirvallah“ und wird vom Weltboss „Leventus“ fallen gelassen.

Wiederherstellung: Der Skin ist „Spule der ertränkten Königin“ und dieser wird von Gegnern der Instanz „Auge von Azshara“ fallen gelassen.

Elementar: Dieser Skin heißt „Verlorener Kodex der Amani“ und wird nur von den seltenen Gegnern in der Kanalisation von Dalaran fallen gelassen. Eurer Artefaktweisheits-Level muss mindestens Stufe 4 betragen.

Krieger:

Furor: Der Skin heißt „Die Drachenschlächter“ und hierfür müsst ihr drei Items miteinander kombinieren. Das Erste ist „Griff des Gottkönigs“ welches ihr bei Skovald in den Hallen der Tapferkeit erhaltet, die anderen beiden Items sind „Schädel von Shar´tos“ und „Schädel von Nithogg“ welche ihr bei den jeweiligen gleichnamigen Weltbossen erhalten könnt.

Waffen: Der Skin heißt „Arkanitklingenbrecher“ und ist die Belohnung aus der Quest „Geheimnis der Äxte“ welche ihr vom Meisterschmied Helgar in eurer Ordenshalle erhaltet. Achtung: Dabei handelt es sich um eine zufällig Quest, welche ihr erhalten könnt wenn ihr das komplette Dialogfeld bei Helgar durchklickt.

Schutz: Der Skin für diese Spezialisierung ist „Brennende Plattenrüstung des Weltenbrechers“ und dieser Skin liegt am Boden im Schatzhaufen in der oberen Ebene von Neltharions Hort in Hochberg. Hierbei handelt es sich um eine sehr seltene Erscheinung, die nur alle paar Stunden oder gar nur alle paar Tage ein mal erscheint. Auch dieser Skin kann erst mit einem Artefaktweisheits-Level von mindestens 5 angelegt werden.

Magier:

Frost: Dieser Skin heißt „Immerflammenkristall“ und hierfür benötigt ihr die Portale vom Tier 2 Bonus der Ordenshallenaufwertung. Wenn ihr dieses Portal benutzt besteht die Chance beim Frostfeuergrat raus zu kommen. Dort angekommen erhaltet ihr den Skin.

Feuer: Der Skin heißt „Entwurf der Sterne“ und kann von den Nachtgeborenen oder den Spinnen (Fal’dorei) in Suramar fallen gelassen werden. Ihr braucht ein Artefaktweisheits-Level von mindestens 5 um den Skin auszurüsten.

Arkan: „Die Bürde des Wollomanten“ heißt dieser Skin und dafür müsst ihr folgende Gegner auf den verheerten Inseln verwandeln. In Azsuna einen „Felsschwingenhippogryph“, in Val’sharah einen „Wilden Traumläufer“, im Hochberg eine Höhengipfelziege, in Sturmheim ein „Runenhornkalb“ und in Suramar eine „Herzholzhirschkuh“. Habt ihr das geschafft braucht ihr nur noch etwas Glück, wenn ihr eure Ordenshalle betrettet, denn euch erscheint ein flüchtiges Schaf, auf dieses müsst ihr nun so lange klicken, bis es explodiert. Dann gehts auf in den Runenwald in Sturmheim und dort sucht ihr dieses mal nach einem wütenden flüchtigen Schaf, welches ihr auf die gleiche Weise explodieren lasst. Zu guter Letzt müsst ihr in den Wald von Elwynn zum Turm von Azora, dort erwartet euch ein Event, wenn ihr dieses abschließt erhaltet ihr euren Skin.

Schurke:

Täuschung: Dieser Skin heißt „Foliant der andersweltlichen Gifte“ und kann in der letzten Truhe im Szenario der Schatzkammer des Donnerkönigs erbeutet werden. Der Zugang zu diesem Szenario ist in eurer Ordenshalle.

Meucheln: Der Skin dieser Spezialisierung heißt „Die Chiffre des gebrochenen Knochen“ und kann bei seltenen Gegnern in der Kanalisation von Dalaran droppen. Diesen Skin könnt ihr erst tragen, wenn ihr ein Artefaktweisheits-Level von mindestens 4 erreicht habt.

Gesetzlosigkeit: Der Skin heißt „Emanation der Winde“ und dafür braucht ihr zwei Items. Die erste ist „Bindungen des Windlords“ und ist die Rechte Hälfte des Items, ihr erhaltet sie von von Ash’Golm im Verlies der Wächterinnen, die Linke Hälfte ist die „Bindungen des Windlords“ und wird von Dargul in Neltharions Hort fallen gelassen. 

Hexenmeister:

Dämonologie: Dieser Skin heißt „Gesicht des ersten Erweckers“ und dafür müsst ihr einige Köpfe sammeln. Ihr müsst also folgende Köpfe ergattern, Beschädigter Eredarkopf, Verformter Eredarkopf, Missgebildeter Eredarkopf, FehlerhafterEredarkopf, Fast zufriedenstellender Eredarkopf. Es gibt dafür keine bestimmten Gegner die ihr töten musst, bekannt ist nur das sie von Eredar auf den Verheerten Inseln fallen gelassen werden. Den größen Erfolg dürftet ihr aber bei den „Schattenwachen der Eredar“ im Hochberg und den „Seelenmagiern der Eredar“ in Azsuna haben. Bisher ist leider nicht bekannt ob und welche Vorraussetzungen man braucht damit die Köpfe droppen.

Gebrechen: Dieser Skin heißt „Essenz des Scharfrichters“ und dafür muss man vorab das Item „Grimoire des ersten Nekrolythen“ von „Bittsteller der Eredar“ in Azsuna ergattern. Damit erhaltet ihr die Quest „Grimoire des ersten Nekrolythe“, habt ihr die Quest erledigt könnt ihr am Altar des Scharfrichters im Gebirgspass der Totenwinde einen Gegner beschwören, der euren Skin droppt.

Zerstörung:Das brennende Juwel des Sargeras“ heißt dieser Skin und diesen könnt ihr von Gegnern im Ritual der Verdammten in eurer Ordenshalle beschwören.

Todesritter:

Blut: Der Skin heißt „Verzerrendes Anima der Seelen“ und liegt in der letzten Kiste aus dem Szenario der Verdorten in Suramar, die ihr mit dem kompletten Abschluss ganz am Ende bekommt.

Unheilig: Dieser Skin heißt „Der Haken des Knochenernters“ und um ihn zu erhalten braucht ihr einfach etwas Glück. Es kann nämlich passieren, dass wenn ihr euren Skill „Apokalypse“ einsetzt, ihr ein Mitglied eurer Armee der Toten beschwört, welcher nach seinem Tod das Item „Seuchenmords verlorenes Tagesbuch“ fallen lässt. Habt ihr das Item erhalten begebt euch zur Eiskronenzitadelle und sucht dort Professor Seuchemord auf. Beim Professor angekommen sucht eine geheime Falltür um in das geheime Labor zu gelangen. Besieht im Labor den Gegner „Stitchwork“ der dann den Skin fallen lässt. Aktuell ist nicht bekannt, welche Vorraussetzungen erfüllt sein müssen damit der Foliant droppt, es wird aber stark davon ausgegangen das ihr Artefaktweisheits-Stufe 6 erreicht haben müsst.

Frost: Der Skin für diese Spezialisierung heißt „Runen der Verdunkelung“ und soll wie schon zu Beginn erwähnt von einem noch unbekannten Weltboss fallen gelassen werden.

Wir wünschen euch viel Spass und Erfolg beim erbeuten eures jeweiligen Artefakt Skins.

Quelle: worldofwarcraft.com, wowhead.com

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Anna Jahn
... auf der Suche nach Magie, Einhörnern und Co ;-)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Lost Password

Jetzt FAN auf Facebook von uns werden!

Facebook-Logo-fan-werden-nat-games