Just Dance 2017 – Ab heute in den Läden erhältlich

Just Dance 2017 – Ab heute in den Läden erhältlich

Just Dance 2017 ist ab sofort für Wii U, Wii, Xbox One, Xbox 360, PlayStation 4 und PlayStation 3 erhältlich. Zudem wird Just Dance 2017 als erster Teil der Reihe digital für den PC erhältlich sein. Das Spiel erscheint außerdem im März 2017 für Nintendo Switch.

Die Spieler können erstmals dank der verbesserten Just Dance Controller App ihre iOS- und Android-Smartphones als Controller verwenden. Die Just Dance Controller App ist kompatibel mit Konsolen der aktuellen Generation und ermöglicht den Spielern, ohne weiteres Zubehör, wie beispielsweise Kameras, zu tanzen.

Just Dance Unlimited, der Abo-basierte Streaming-Dienst des Spiels, bietet einen Katalog von mehr als 200 Songs zum Launch und Zugang zu exklusiven Titeln sowie neuen Inhalten, die im Laufe des Jahres hinzugefügt werden. Habt ihr die Standard-Version von Just Dance 2017 erworben, habt ihr direkt einen dreimonatigen Zugang zu Just Dance Unlimited.

Just Dance 2017 bietet viele rhythmische Songs von aktuellen Chartstürmern bis hin zu älteren Klassikern. Bei der diesjährigen Trackliste werden die meisten Spieler fündig, beispielsweise bei „Sorry“ von Justin Bieber und „Lean on“ von Major Lazer Ft. MØ & DJ Snake, bei brandneuen Hits wie „Don’t Wanna Know“ von Maroon 5, bei beliebten Partysongs wie „Single Ladies (Put a Ring on It)“ von Beyoncé oder bei Klassikern wie „Don’t Stop Me Now“ von Queen.

Die komplette Trackliste von Just Dance 2017 enthält die folgenden Songs:

  • “All About Us” – Jordan Fisher
  • “Bailar” – Deorro Ft. Elvis Crespo
  • “Bang” – Anitta
  • “Bonbon” – Era Istrefi
  • “Cake By The Ocean” – DNCE
  • “Can’t Feel My Face”- The Weeknd
  • “Carnaval Boom”- Latino Sunset
  • “Cheap Thrills”- Sia Ft. Sean Paul
  • “Cola Song”- INNA Ft. J Balvin
  • “DADDY” – PSY Ft. CL of 2NE1
  • “Don’t Stop Me Now” – Queen
  • “Don’t Wanna Know”- Maroon 5 Ft. Kendrick Lamar
  • “Dragostea Din Tei” – O-Zone
  • “El Tiki”- Maluma
  • “Ghost In The Keys” – Halloween Thrills
  • “Groove” – Jack & Jack
  • “Hips Don’t Lie” – Shakira Ft. Wyclef Jean
  • “I Love Rock ‚N‘ Roll”- Fast Forward Highway
  • “Into You” – Ariana Grande
  • “La Bicicleta” – Carlos Vives & Shakira
  • “Last Christmas” – Santa Clones
  • “Lean On” – Major Lazer Ft. MØ & DJ Snake
  • “Leila” – Cheb Salama
  • “Let Me Love You” – DJ Snake Ft. Justin Bieber (Ubi Club Reward)
  • “Like I Would” – Zayn
  • “Little Swing” – AronChupa Ft. Little Sis Nora
  • “Oishii Oishii” – Wanko Ni Mero Mero
  • “PoPiPo” – Hatsune Miku
  • “RADICAL” – Dyro & Dannic
  • “Run The Night” – Gigi Rowe
  • “Scream & Shout” – Will.i.am Ft. Britney Spears
  • “September” – Equinox Stars
  • “Single Ladies (Put a Ring on It)” – Beyonce
  • “Sorry” – Justin Bieber
  • “Te Dominar” – Daya Luz
  • “Tico-Tico no Fubá” – The Frankie Bostello Orchestra
  • “Watch Me (Whip/ Nae Nae)” – Silentó
  • “What Is Love” – Ultraclub 90
  • “Wherever I Go” – OneRepublic
  • “Worth It” – Fifth Harmoney Ft. Kid Ink

 

Quelle: Pressemeldung

 

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Jasmin Paskuda
schwärmt heimlich für ein Leben als Strohhutpiratin!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Lost Password

Jetzt FAN auf Facebook von uns werden!

Facebook-Logo-fan-werden-nat-games