No Man’s Sky – Patch 1.08 sorgt für neue Probleme

No Man's Sky

In den letzten Wochen sind ja immer schon häufiger Patches für No Man’s Sky gekommen. Das Spiel war zum Release stark verbugt, Entwickler Hello Games hat sich nach dem Release das Ziel gesetzt, zunächst das Spiel bugfrei zu machen, bevor neue Inhalte erscheinen sollen. Vor kurzem ist die Version 1.08 erschienen.

Behobene Fehler, aber auch neue Probleme

Es gibt noch keine offiziellen Patchnotes von Hello Games, von daher sind die Änderungen im Patch reine Entdeckungen der Spieler. Dabei gibt es einige Spieler, die loben, dass ihre Probleme behoben wurden. Es gibt aber auch Spieler, die von neuen Problemem berichten.

So wurden zum Beispiel Dinge behoben, wie beispielsweise Spielabstürze beim Speichern. Zahlreiche Effekte wurden im Spiel verbessert und es wurden generell Probleme bei bestimmten Features des Spiels behoben.

Allerdings gibt es nun auch Probleme mit der Galaxiekarte, dem Atlaspfad, mit Wegpunkten und bei der Interaktion mit zerstörten Schiffen.

Wann jetzt endlich ein Patch erscheint, der einige neue Features bringt, ist noch nicht bekannt. Wie viele Bugfixes noch erscheinen werden, liegt ebenfalls vermutlich in den Sternen.

Quelle: IGN

Gabriel Bieber
Ehemaliger Redakteur von NAT-Games.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Überprüfe deine Eingabe vor dem Absenden. Benötigte Felder sind mit einem Stern markiert. *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen