Angespielt: Elex (gamescom 2016)

Angespielt: Elex (gamescom 2016)

Es ist wirklich kein großes Geheimnis, dass ich ein Riesenfan von Piranha Bytes, DER Spieleschmiede ausm Pott, bin. Seit Gothic liefern die Jungs und Mädels aus Bochum ruppige Rollenspielkost, mal so großartig wie Gothic, mal weniger gut wie Gothic 3 oder Risen 2. Umso mehr freute es mich, dass Piranha Bytes uns auf der gamescom die Alpha ihres neuesten Werkes Elex zeigen konnten. Steckt in Elex genug Piranha Bytes? Wir haben es überprüft.

 

Mies mutierende Meteoren

Mit Elex wagt Piranha Bytes storytechnisch einen neuen Schritt, und zwar in die Postapokalypse. In ferner Zukunft ist ein Meteorit auf die Erde gestürzt und bringt das seltsame Element Elex mit sich. Es verändert die Umwelt, mutiert die Natur und Menschen können es für die unterschiedlichsten Zwecke nutzen. Konsumiert man es wie eine Droge, erhält man übermenschliche Kräfte, verliert jedoch jegliche Emotionen. Andere Gruppierungen benutzen das Elex, um Magie zu wirken oder setzen es für fortschrittliche Technik ein. Diesmal spielt man auch nicht irgendeinen Nobody, der einfach so ins Geschehen geschmissen wird. Ehemals war der Protagonist Mitglied der Albs, diese emotionslosen Supermenschen, von denen wir eben sprachen. Allerdings wurde man verstoßen und muss nun seine eigene Geschichte schreiben. Dabei kann man, wie von PB gewohnt, eine der Fraktionen wählen, denen man sich anschließt. Man kann entweder der Hauptstory folgen, oder aber die riesige offene Welt entdecken, in welche die Welt von Gothic 3 1 ½mal reinpassen soll. Das neue Jetpack erlaubt auch vertikale Erkundung, sodass man auch höher gelegene Stellen ohne Probleme erreicht. Piranha Bytes verspricht dabei, dass in dieser großen, handgefertigten Welt eine Menge Details versteckt wurden. Doch keine Sorge, verlaufen sollt ihr euch nicht. Für ein Schnellreisesystem mittels Teleportern wurde natürlich gesorgt.

nat games elex 1

Ein fucking Jetpack!!!

 

Sci-Fa statt Sci-Fi

Piranha Bytes beschreibt Elex seit seiner Ankündigung als ein Science-Fantasy-Genre, ein Mischmasch aus der bekannten Fantasy von Gothic und Risen, mit neuen, futuristischen Elementen. Mischmasch ist dabei das Stichwort, Elex ist sowohl ein klassisches Action-RPG als auch ein 3rd-Person-Shooter. Das Kampfsystem ist dabei der wichtigste Aspekt, der überarbeitet werden musste. In diesem Zusammenhang wurde oft der Vergleich mit Dark Souls gezogen, viel Ausweichen mit einer Rolle ist das Stichwort. Doch nicht nur kämpfen werdet ihr in der Welt von Elex, auch Rätsel sind angesagt. So wurde uns zum Beispiel ein verschlossener Safe gezeigt, der nur mit einem Zahlencode geöffnet werden kann. Dieser ist in der näheren Umgebung in den Boden geritzt, sodass man sich schon wirklich umschauen muss, um alles zu finden. Und was es nicht alles zu finden gibt. Rüstungsteile, die sich beliebig miteinander kombinieren lassen, oder Audiologs, welche kleine Nebenquests starten. Alle Items müssen in Echtzeit benutzt werden, so kann man also nicht mal eben das Spiel anhalten, wenn man einen Heiltrank verwenden will. Neben nützlichen Gegenständen findet ihr auf eurer Reise auch zahlreiche Gefährten, die euch begleiten. Gefällt ihnen, was ihr tut, werden sie euch zur Seite stehen. Missfallen ihnen eure Entscheidungen, verlassen sie euch, oder sogar noch schlimmer. Wie von PB gewohnt gibt es auch mal volles Pfund auf’s Maul. Nahezu jeder Charakter im Spiel kann das Zeitliche segnen, auch wichtige NPCs. So müsst ihr also entweder neu laden oder dem Lauf der Geschichte anders folgen, jede Quest soll abschließbar sein, auch wenn der Questgeber verstorben ist.

nat games elex 2

Sieht so aus, als ob es gleich derbe auf die Fresse gibt!

 

Fazit:

Ich kann es kaum erwarten, die Vollversion von Elex in den Händen zu halten. Das Spiel enthält wirklich alles, was man von Piranha Bytes so kennt. Die Story ist mal was Anderes, ein moralischer Kampf zwischen Mensch und Maschine, die Welt ist riesig und gespickt mit Geheimnissen und Easter Eggs und das Kampfsystem scheint endlich richtig neu und anspruchsvoll zu sein. Obwohl lange der November diesen Jahres angepeilt war, müssen wir uns jetzt jedoch bis Frühjahr 2017 gedulden. Dann erscheint Elex für den PC, die PS4 und die Xbox One.

 

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Maarten Cherek
Aufgaben bei NAT-Games: News, Reviews

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Lost Password

Jetzt FAN auf Facebook von uns werden!

Facebook-Logo-fan-werden-nat-games