Pokémon GO – Neues Update bringt Tracking-Funktion wieder

Pokémon GO – Neues Update bringt Tracking-Funktion wieder

Nachdem der Pokémon GO Hype die komplette Welt erfasst hatte, machten sich die Entwickler von Niantic eher weniger Freunde, als sie die verbuggte Fußspuren-Funktion komplett aus dem Spiel entfernten und andere Tracking-Apps verbieten ließen. Seit gestern Abend steht allerdings ein neues Update zur Verfügung, welches eine neue Tracking-Funktion ins Spiel einführt.

Mit dem Update 0.33.0 für Android und 1.3.0 für iOS stehen die bisherigen Fußstapfen nicht mehr zur Verfügung. Stattdessen wurde das neue „Sightings“-Feature implementiert, das euch in einem Radius von 200 Metern alle zehn Sekunden das nächstgelegene Pokémon anzeigt. Was sich mit dem neuen Update sonst noch ändert, verrät euch ein Blick auf die jeweiligen Change-Logs.

Pokémon Go Update 0.33.0 für Android – Patchnotes

  • Neuer Dialog hinzugefügt, um Trainer darüber zu informieren, dass sie nicht spielen sollten, wenn sie sich mit einer bestimmten Geschwindigkeit fortbewegen. Trainer müssen angeben, dass sie nicht der Fahrer sind.
  • Bug behoben, der gut geworfene Pokébälle mit Erfahrungspunkte-Bonus belohnt
  • Option aktiviert, die Trainer einmalig ihren Nicknamen ändern lässt – wählt ihn weise!
  • Weitere Fehlerbehebungen

Pokémon Go Update 1.3.0 für iOS – Patchnotes

  • Neuer Dialog hinzugefügt, um Trainer darüber zu informieren, dass sie nicht spielen sollten, wenn sie sich mit einer bestimmten Geschwindigkeit fortbewegen. Trainer müssen angeben, dass sie nicht der Fahrer sind, um weiterzuspielen.
  • Bug behoben, der gut geworfene Pokébälle mit Erfahrungspunkte-Bonus belohnt
  • Verbeserungen beim Wurf eines Curveballs
  • Fehlerhafte Anzeige von Achievement-Icons behoben
  • Option aktiviert, die Trainer einmalig ihren Nicknamen ändern lässt – wählt ihn weise!
  • Artworks der Team-Leiter Candela, Blanche und Spark hinzugefügt
  • Probleme mit dem Batteriespar-Modus auf iOS-Geräten behoben, Funktion wieder aktiviert
  • Wir testen eine neue Variante des „In der Nähe“-Features mit einer kleinen Anzahl an Nutzern. In der Zeit werdet ihr möglicherweise variierende Versionen des Features sehen.
  • Weitere Fehlerbehebungen

 

Quelle: Changelog Pokémon GO

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Jasmin Paskuda
schwärmt heimlich für ein Leben als Strohhutpiratin!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Lost Password

Jetzt FAN auf Facebook von uns werden!

Facebook-Logo-fan-werden-nat-games