Dragon Quest VII: Fragments of the Forgotten Past – Neue Einblicke auf der E3

Dragon Quest VII: Fragments of the Forgotten Past – Neue Einblicke auf der E3

Nintendo präsentierte während des Treehouse Live-Streams neue Einblicke in das von Square Enix publizierte Spiel Dragon Quest VII: Fragments of the Forgotten Past. Dieser Teil ist ein weiteres Abenteuer der Reihe und wie seine Vorgänger reich an Monstern und Umgebungen. Das Original erschien bereits im Jahr 2000 für die Play Station, während die überarbeitete Version  für den Nintendo 3DS bereits 2013 in Japan erschien.

Die Entwickler wollten das Spiel so konzipieren, dass jede Altersgruppe und jeder, der keinen der Vorgänger gespielt hat, ins Spiel einsteigen kann. Der Protagonist des Spiels findet während eines Angeltrips ein Kartenfragment, welches zeigt, dass auf der Welt einst Kontinente existierten. Bisher glaubte man, die einsame Heimatinsel sei das einzige Gebiet, das existiert. Gemeinsam mit seinen Freunden finden sie einen Weg, um in die Vergangenheit zu reisen, wo die Kontinente noch existieren. Doch auf den Kontinenten existieren viele Probleme, die es mit einer immer größer werdenden Gruppe gilt zu lösen.

Das Spiel ist durch seine episodenhafte Geschichte für kurze Spielsessions ausgelegt, weshalb es ideal für den Nintendo 3DS ist. Es spielt demnach keine Rolle, ob man sich viele Stunden oder nur eine Stunde für das Spiel Zeit nimmt. Falls man doch mal den Überblick verloren hat, gibt es ein Feature, welches einem erlaubt, vergangene Erlebnisse nachzulesen. Innerhalb von Dragon Quest ist es möglich, zwischen den über 40 verschiedenen Berufen oder Talenten zu wechseln. Dadurch kann man je nach Verlangen seine Charaktere nach den eigenen Vorlieben oder Gegebenheiten des Spiels anpassen. Einen kleinen Einblick gewährt euch folgender Trailer:

Über StreetPass kann man von anderen Usern sogenannte Travelers-Tablets erhalten und auch selbst verschicken. Dadurch können Spieler drei verschiedene Fragmente sammeln und neue Monster kreieren, neue Dungeons erkunden, seltene Monster und einzigartiges Equipment finden. Doch auch so erwarten euch mehr als 450 verschiedene Gegner, die alle mit einer eigenen Animation ausgestattet sind. Einen Einblick über das Game erlangt ihr durch folgendes Gameplaymaterial:

 

Quelle: E3 2016

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Jasmin Paskuda
schwärmt heimlich für ein Leben als Strohhutpiratin!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Lost Password

Jetzt FAN auf Facebook von uns werden!

Facebook-Logo-fan-werden-nat-games