The Last Guardian – Erste Gameplayinfos, erscheint noch dieses Jahr

Seit Sony das totgeglaubte The Last Guardian auf der letzten E3 wiederbelebt hat, ist einige Zeit vergangen. Nun ist in dem britischen Magazin Edge ein Artikel über das Spiel erschienen, in dem Fumito Ueda höchstselbst Rede und Antwort stand. So gab er nicht nur preis, dass das Spiel definitiv noch dieses Jahr erscheinen soll, sondern verriet auch erste Informationen zum Gameplay, besonders über das Hundewesen Trico. Dessen Emotionen sollten sich im Laufe des Spiels dem Spieler anpassen, sprich er würde immer zutraulicher werden. Seine aktuelle Stimmung sei an seinen Augen abzulesen, ein leichter Pinkton zum Beispiel steht für Wut. Die Lösung einiger Rätsel wird auch angeschnitten. So kann der kleine Junge mithilfe eines Spiegels einen Gegenstand markieren, und Trico wird mit seinem Schweif einen Lichtstrahl darauf abfeuern. Dies wird dann unter anderem dafür genutzt, Hindernisse aus dem Weg zu räumen. Das Magazin mit dem Artikel ist leider nur in Großbritannien erhältlich, aber wir dürften sehr zeitnah auch an weitere Infos gelangen.

nat games edge the last guardian cover

 

Quelle: ibtimes

Maarten Cherek
Geschrieben von

isst nichts so heiß, wie es gekocht wird!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Markierte Felder müssen ausgefüllt sein *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen

Bitte gebe deinen Benutzernamen ein, damit wir dir eine E-Mail inklusive Link zum zurücksetzen schicken können.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen