My Nintendo – Nintendo deutet auf physische Belohnungen hin

My Nintendo – Nintendo deutet auf physische Belohnungen hin

Am 31 März hat Nintendo gleichzeitig mit Miitomo auch My Nintendo herausgebracht. Dieser neue Dienst ist der Nachfolger vom Club Nintendo und ermöglicht den Spielern goldene oder silber Münzen zu gewinnen indem diese kleine Missionen erfüllen. Zunächst kann man diese Münzen nur für online Artikel, sowie neue Kleidungen für Miitomo oder das exklusive Zelda Twilight Princess Picross, eintauschen.

Doch hat Bill Trinen, Product Marketing Manager bei Nintendo of America, im Interview mit IGN erwähnt, dass vielleicht in Zukunft die virtuellen Münzen gegen physische, also echte Gegenstände, eingetauscht werden können. Nintendo will zuerst abwarten wie der Belohnungsdienst von Spielern empfunden wird bevor sie diesen erweitern.

Des weiteren hat Bill Trinen auch mehr über das Entwicklungsteam, welches für Miitomo verantwortlich war, bekannt gegeben. So hat man erfahren, dass einige Entwickler die an Tomodachi Life gearbeitet haben auch für Miitomo zuständig waren. Das erstaunlichste aber ist, dass Yoshio Sakamoto persönlich das Projekt geleitet hat, er, der an der Entwicklung des nahezu legendären Super Metroid für SNES gearbeitet hat.

Es ist klar das Nintendo weiter an My Nintendo arbeiten wird und den Dienst weiter entwickeln wird, doch wie, bleibt noch zu sehen.

Was denkt ihr über physische Belohnungen? Dafür oder dagegen? Schreibt es uns in den Kommentaren !

Quelle:IGN

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Lost Password

Jetzt FAN auf Facebook von uns werden!

Facebook-Logo-fan-werden-nat-games