E3 2016 – Wargaming und Disney sagen ab

E3 2016 – Wargaming und Disney sagen ab

In diesem Jahr verzichten besonders viele namenhafte Publisher darauf, bei der E3 2016 vertreten zu sein. Verständlich ist es bei Electronic Arts, da diese im Juni ein eigenes Event auf die Beine stellen, um ihre Games vorzustellen. Auch Activision lieferte eine plausible Begründung zur Absage der Messe, da dieses Unternehmen den neuen Call of Duty-Ableger, der sich zur Zeit bei Infinity Ward in Arbeit befindet, im Zuge von Sonys Pressekonferenz präsentieren möchte.

Doch dieses Jahr werden auf der E3 auch Wargaming und Disney nicht vertreten sein. Disney möchte laut eigenen Angaben auf separate hauseigene Events setzen und habe sowieso nichts Großes zu zeigen. Disney Infinity 4.0 wird in diesem Jahr nicht mehr veröffentlicht und Marken wie Kingdom Hearts 3 oder LEGO Star Wars: Das Erwachen der Macht wurden bei anderen Publishern untergebracht. Währenddessen sind die World of Tanks-Macher von Wargaming der Meinung, dass die E3, die sich in erster Linie auf Retail-Produkte konzentriert, nicht zur digitalen Free-to-Play-Ausrichtung des Unternehmens passt.

 

Quelle: VB

 

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Jasmin Paskuda
schwärmt heimlich für ein Leben als Strohhutpiratin!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Lost Password

Jetzt FAN auf Facebook von uns werden!

Facebook-Logo-fan-werden-nat-games