Bungie – Präsident tritt zurück, Nachfolger bekanntgegeben

Bungie – Präsident tritt zurück, Nachfolger bekanntgegeben

Bungie Präsident Harold Ryan ist von seinem Posten zurückgetreten. Einen Grund für seinen Rücktritt gab er jedoch nicht an. Ob ein Zusammenhang mit dem aktuellen Stand in Destiny besteht, bleibt reine Spekulation. Als Nachfolger wurde Pete Parsons, früherer Bungie Chief Operating Officer ernannt. Dieser dankte in einem Statement Ryan für seine Freundschaft und Leistungen und versprach zudem das Bungie weiter daran arbeiten an großartigem Content für Destiny zu produzieren.

Hier das volle Statement:

I want to personally thank Harold for his friendship, passion, hard work, and dedication in helping make Bungie the great company it is today. As a team, we celebrated many victories and weathered many storms.

To the players of Destiny, I want you to know that my number one priority, and Bungie’s, is and always has been to deliver great games that we can all share together. I believe that Destiny is a one-of-a-kind experience. I also believe you have yet to see our studio’s best work. My new role here at the studio will be entirely focused on fulfilling that promise.

Quelle: Bungie

Marco Schmandt
räumt im Moment ordentlich in Destiny auf.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Überprüfe deine Eingabe vor dem Absenden. Benötigte Felder sind mit einem Stern markiert. *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen