EA Sports UFC 2 – UFC-Weltmeisterin Ronda Rousey wird Cover-Athletin

EA Sports UFC 2 – UFC-Weltmeisterin Ronda Rousey wird Cover-Athletin

Im Frühjahr 2016 steigen die Stars der UFC wieder in den virtuellen Octagon-Ring, denn dann veröffentlicht EA Sports seine Mixed-Martial-Arts-Simulation UFC 2. Bantamgewicht-Champion Ronda „Rowdy“ Rousey, die nach wie vor unbesiegte UFC-Weltmeisterin (12-0), wird weltweit auf dem Cover des Spiels sein. Rondas Reaktion auf das Cover sowie einen ersten Blick auf die Weltmeisterin gibt es unter folgendem Link: https://www.youtube.com/watch?v=E_9OsKkcdD0

„EA Sports ist ein Kulturbarometer, an dem man ablesen kann, wie sich die Sportwelt derzeit entwickelt“, so Rousey. „Da ich selbst Gamerin bin, ist es einfach unfassbar, dass ich auf dem Cover des Spiels zu sehen sein werde. Dass eine Frau der Coverstar eines UFC-Games ist, zeigt, wie viel wir schon erreicht haben. Ich bin begeistert, dabei sein zu können.“

Mit EA Sports UFC 2 erreichen die authentischen Kämpferabbilder und Animationen der Spielereihe eine ganz neue Qualität. Das Spiel bietet ein neues Knockout-Physiksystem, authentische Gameplay-Features und ein großes Aufgebot an MMA-Kämpfern, die den Octagon auf Xbox One und PlayStation 4 erobern werden.

„Wie jeder wahre Champion-Kämpfer haben wir in der Vorbereitung den Worten aus der Ecke gelauscht, in unserem Fall also den Worten der Fans. Wir haben uns genau angeschaut, was wir tun können, um das gesamte Spiel auf ein völlig neues Niveau zu heben“, kommentierte Creative Director Brian Hayes. „Wir implementieren innovative Gameplay-Features, bieten jedem Kampfsport-Fan den perfekten Modus für seinen individuellen Spielstil und ergänzen das Spiel um hilfreiche Tools, mit denen die Fans zu echten MMA-Meistern werden können. Und gleichzeitig verteidigen wir unseren Gürtel als optisch brillantestes Sportspiel überhaupt.“

EA Sports UFC 2 bietet fünf neue Spielmodi, darunter der K.O.-Modus, UFC Ultimate Team sowie der umgestaltete Karriere-Modus, in dem die Fans erstmals in einem UFC-Game weibliche Kämpferinnen erschaffen können. Hinzu kommt die Grapple-Hilfe, ein integriertes Tool, mit dem die Spieler Positionswechsel am Boden, Submissions und Takedowns erlernen und perfektionieren können. Vollständige Einzelheiten zu den Features und den Spielmodi gibt es unter http://www.easports.com/de/ufc/features.

Ronda Rousey verteidigt ihren Titel morgen im Octagon im Rahmen von UFC 193: Rousey vs. Holm im Etihad Stadium in Melbourne. Damit findet erstmals ein UFC-Event in der australischen Metropole statt. Zum ersten Mal in der UFC-Geschichte sind zudem zwei Frauen-Titelkämpfe die Headline-Fights eines Pay-per-View-Events.

EA Sports UFC 2 wird in Burnaby, British Columbia von EA Canada entwickelt. Weitere Informationen finden sich auf der EA Sports UFC-Website. Genauere Details zu den einzelnen Features werden in den Monaten vor dem Release des Spiels bekanntgegeben. Regelmäßige Neuigkeiten finden sich auf der Website des Spiels sowie auf der Facebook- und Twitter-Seite von EA Sports UFC.

Quelle: Pressemeldung

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Jasmin Paskuda
schwärmt heimlich für ein Leben als Strohhutpiratin!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Lost Password

Jetzt FAN auf Facebook von uns werden!

Facebook-Logo-fan-werden-nat-games