NBA Live 16 – Für EA ein Monsterflop

Während 2K Sports mit NBA 2K16 wochenlang die Verkaufscharts anführt und weltweit Verkaufszahlen in siebenstelliger Höhe aufweisen kann, sieht es bei EA und NBA Live 16 (Test wird in Kürze bei uns veröffentlicht) bei weitem nicht so rosig aus. Denn laut aktuellen NPD-Verkaufzahlen hat der Titel gerade mal etwas über 8.000 Einheiten in den USA verkauft. Im Vergleich wurde NBA 2K16 im gleichen Raum über eineMillion mal verkauft. Mit diesen Zahlen schrumpft der Marktanteil im Bereich der Basketballspiele für EA ins Bodenlose. Zudem ist es gerade durch diese Zahlen recht unwahrscheinlich, dass EA weiterhin an der Reihe festhalten wird.

Was sollte EA eurer Meinung nach tun, um diesen Trend entgegen zu wirken?

Quelle: NPD Group

Kevin Kreisel
Geschrieben von
Ehemaliger Redakteur von NAT-Games.de

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Markierte Felder müssen ausgefüllt sein *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen

Bitte gebe deinen Benutzernamen ein, damit wir dir eine E-Mail inklusive Link zum zurücksetzen schicken können.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen