RollerCoaster Tycoon: World – Gameplay, neue HD-Screenshots und Infos von der PAX

RollerCoaster Tycoon: World – Gameplay, neue HD-Screenshots und Infos von der PAX

PAX-Time und damit gibt es endlich erstes richtiges Gameplay und neue Screenshots von RollerCoaster Tycoon: World zu sehen. Diese möchten wir euch natürlich nicht vorenthalten. Zusätzlich zu den neuen Livebildern, gibt es auch ein Interview mit Atari’s Matt Labunka, welches die Kollegen von Gamers Nexus geführt haben. Hier kamen neue wichtige Infos ans Tageslicht, die nicht unbedingt alle sehr positiv sind. So sollen im fertigen Spiel nur zehn unterschiedliche Achterbahntypen im Spiel enthalten sein. Passend dazu gibt es mehr als 30 weitere Attraktionen, die man fertig bauen kann. Allerdings wird es direkt am Release einen Mod-Support für alle Modder geben, die alles in das Spiel integrieren können, was sie nur so erdenken. Dadurch besteht die Möglichkeit, dass weitere Inhalte nach und nach den Weg in das Spiel finden werden. Wir sind gespannt!

 

Die neuen Screenshots:

 

Hier gibt es neue Leaks vom Gameplay:

 

Das erste LIVE-Gameplay:

 

 

Das Interview mit Matthews Labunka:

 

 

Außerdem wurden alle Spielmodi enthüllt. Vom Multiplayer fehlt leider jede Spur, dieser soll erst nach dem Release kostenfrei per Update nachgereicht werden.

  • Kampange
  • Szenarien
  • Sandbox

 

Ein Releasedatum gibt es allerdings immer noch nicht. Aktuell ist weiterhin die Rede vom 4. Quartal 2015.

 

Quelle: diverse YouTuber, Facebook-Fanseiten und Gamers Nexus

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Tobias Liesenhoff
freut sich schon auf 2017, da es viele Veränderungen geben wird. :-)

8 Kommentare

  1. Da habt ihr was falsch verstanden, es wird 30 feste Attraktionen wie Karussells und so weiter geben, wie viele fertige Achterbahn-Entwürfe es gibt wurde bisher noch nicht angesprochen, vermutlich auch weil noch nicht alle 10 Acterbahntypen fertig sind und daher auch keine Entwürfe existieren. Apropos „nur“ 10 Achterbahn Typen, hört sich wenig an im Vergleich zu RCT 3, aber man muss beachten fast jeder hat die zwei Erweiterungspacks die eine Menge Achterbahn Typen enthielten, das Basis RCT 3 enthielt gar nicht so viele Modelle, Community Manager „Mattlab“ hat schon versprochen dass es nach dem release auf von Seiten der Entwickler viel neuer und kostenloser content kommen wird, aber auch Erweiterungspacks „mit Dingen an die ihr bisher gar nicht gedacht habt!“. Die lange Liste der “ verschiedenen“ Achterbahnen in RCT 3 war auch dem alten coaster Bilder geschuldet. Viele Achterbahnen waren beinahe gleich und hatten nur ein paar spezial-teile die eine andere Achterbahn nicht hatte. Da wir aber mit dem neuen Coaster-Builder nicht mehr an sowas gebunden sind, sondern jedes erdenkliche teil selbst erschaffen können, sind wir an so etwas nicht gebunden. Ja, wir haben weniger coaster Typen, aber mit jedem einzelnen können wir viel mehr anstellen. Deshalb glaube ich dass für den Launch 10 Stück ausreichen werden, dennoch hoffe ich dass die Liste in Zukunft erweitert wird.

    Antworte
    • Tobias Liesenhoff

      Erstmal danke für den Hinweis mit den 30 Attraktionen. Da haben wir uns in der Tat mit den Strecken vertan und den Fehler bereits aus der News gelöscht. Die damaligen Add-ons boten natürlich eine Menge an neuen Bahnen und Attraktionen. Dank der Mod-Community und den immer wieder kommenden Patches und Updates, wird man sicherlich eine Menge Content bekommen. Wir bleiben gespannt!

      Antworte
  2. Die scheinen ja doch recht optimistisch zu sein, das Spiel dieses Jahr noch fertig zu bekommen. Hätte ich nicht gedacht. Aber bis jetzt haut es mich nicht vom Hocker. Bis auf Spline-Achterbahnen und kurvige Wege sehe ich keinerlei Gamplay-Innovation. Und sie verlassen sich meiner Meinung nach ein wenig zu stark auf die Modding-Community. Zehn verschiedene Achterbahnen ist ja lächerlich.

    Antworte
    • Tobias Liesenhoff

      Ich bin auch mal gespannt, ob das alles so klappt… muss als RollerCoaster Tycoon-Fan ebenfalls sagen, dass ist echt nicht toll mit den zehn Bahnen…

      Antworte
  3. Nur 10 verschiedene Achterbahntypen? Das ist doch jetzt nicht ernst gemeint oder!? Was soll denn sowas? Die hätten doch einfach ein paar Achterbahntypen von Roller Coaster Tycoon 3 übernehmen können.

    Antworte
    • Tobias Liesenhoff

      Leider ja… ich hoffe, dass da noch etwas bis zum Release passiert.

      Antworte
      • gay

        Antworte
    • Also ich bitte dich… Überleg‘ doch mal, wieso wir bei RCT 3 so viele verschiedenen Typen hatten. Ganz einfach: Die Achterbahnen waren durch vorgefertigte Elemente beschränkt. Sprich, jede Achterbahn hat einige Elemente, die andere nicht haben. Durch den jetzigen Baumodus ist das aber hinfällig.

      Antworte

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Lost Password

Jetzt FAN auf Facebook von uns werden!

Facebook-Logo-fan-werden-nat-games